Skip to content

Kalender-2019-Aufsteller

Einer der wenigen Aufsteller, die momentan (Weihnachtsware mal ausgenommen) hier ganz mutwillig eintreffen: Kalender in allen Variationen für das kommende Jahr.

Nun kauft sie auch! :-P


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

SPages am :

Kalender kaufen? Die gibt es Motiven aller Art und Varianten die ich mir vorstellen kann als Werbegeschenk.

Klodeckel am :

Ja, mir reicht für die Küche auch der, den ich mir aus der Apotheke aussuchen kann. Aber manchmal will man ja doch ein besonderes Motiv drauf haben und da bieten sich die Kaufkalender schon an.

Theo am :

Also mein Kalender ist interaktiv, erinnert mich rechtzeitig an meine Termine, für Änderungen brauche ich weder Tipp-Ex noch Radiergummi, er überträgt alle Geburtstage automatisch, ich kann ihn daheim auf dem großen Monitor und unterwegs im Hosentaschenformat betrachten...

Mitleser am :

Und was machst du, wenn der Strom ausfällt?

TripleT am :

Auf'm Handy fällt selten der Strom aus... Zumal unsere Welt so von Strom abhängig ist, dass bei Stromausfall jegliche Terminabsprachen sowieso Makulatur sind.

Theo am :

Wenn der Strom ausfällt, kann ich den Papierkalender auch nicht mehr sehen :-D

Nein, ich wollte nur darstellen, dass Papierkalender vielleicht keine so große Nachfrage mehr haben. (Beim nächsten Mal mach ich eine Ironie-Kennzeichnung, OK?)

Asd am :

Senioren kaufen das bestimmt noch.
Ich selbe habe seit Jahren keinen mehr gekauft. Hatte zuletzt mal einen in der Wohnung aufgehängt, aber da monatelang vergessen, den abgelaufenen Monat umzublättern.
In Verwendung ist eh nur noch der Google-Kalender auf meinem Handy.

SB am :

Ich habe ab (gefühlt) 1990 immer Ringbuchsysteme gekauft.
Guter, preiswerter (10DM p.a.(?)) Hersteller mit gutem Produkt.

Dann kamen die PDAs (seinerzeit noch ohne 'online'), die man mit Outlook synchronisieren konnte. Das war der Tod meines Ringbuchsystemes (Synchronisierung, Backup, Durchsuchbarkeit, ...).


Papierkalender sind heute mMn Kunst/Kultur ('Raumgestaltung') oder Nostalgie.

Josef am :

Nein, Wandkalender sind keine Nostalgie. Die hängen aus gutem Grund immer noch im Büro. Nur Termine schreibt fast keiner mehr in Taschenkalender, da sind Outlook und konsorten zusammen mit dem Smartphone besser.

Fabian am :

Bei uns im Büro hängen auch welche. Wenn man zukünftige Abläufe bespricht ist ein Blick zur Wand meist schneller als jede Technologie

Josef am :

Wandkalender mit Seeblick und v.a. wichtig: Mit Katzen. Herz was willst du mehr? ;-)

SB am :

(Halb)nackte Feuerwehrmänner!!1!

Klaus am :

Das wird auch jedes Jahr früher!

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen