Skip to content

Besserwissend

Ein alkoholisierter Kunde stand an der Kasse und rief zu mir rüber: "Wissen Sie was hier vorher drin war?"

Ich: "Ja." [Kaiser's, davor Tengelmann, davor eine Schlachterei.]

"Tengelmann. Denen gehören ja auch die ganzen Rewe-Märkte.". [Häh?!]

"Aha."

"Und wissen Sie, wem die Edeka gehört? Drei verschiedenen Konzernen."

"Quatsch, die Edeka ist für sich alleine. Das wüsste ich."

Er wurde beleidigend: "Klar, du weißt ja hier sowieso alles besser, Oberschlaumeier mit Brille. Brauchst dir bloß nichts drauf einbilden."

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Klodeckel on :

Was diskutierst du auch mit solchen Schluckspechten? Um so ein Gesocks mach ich grundsätzlich einen gaaaaaanz großen Bogen.
Besser isses! ;-)

AvN on :

QUOTE:
"Quatsch, die Edeka ist für sich alleine."

Sollte das ein wörtliches Zitat sein, darfst du dich über ein Entgleisen des Gesprächs nicht wundern. :-O Ich habe schon als Kind gelernt, dass es extrem unhöflich ist, dem Gegenüber ein "Quatsch!" an den Kopf zu schmeißen. :-|

Horst-Kevin on :

Oh Mann, ich befürchte ja, nach der Umflaggung gehen die ganzen VPs davon aus, dass ihr Hausverbot hinfällig ist. Das wird sicher anstrengend …

Björn Harste on :

Das wird auch unsere Befürchtung. Weniger, dass die Leute überhaupt wiederkommen könnten, sondern mehr die vermutlich mühsamen Diskussionen die sich ergeben.

SB on :

Ein aufklärendes Formblatt, dass das Objekt immer noch der das Hausverbot ehedem ausgesprochen habenden BH* GmbH(?) gehört und/oder von Dieser betrieben wird sollte verständlich und hinreichend sein.


* :-D

matthiasausk on :

Die EDEKA ist ein Tarnunternehmen, das ALDI NORD, ALDI SÜD und der Schwarz-Gruppe gehört und dient einzig der Ruhigstellung des Kartellamts - aber das ist geheim und das hätte der Typ NIEMALS sagen dürfen!

Rosco on :

Ja, dann geh doch zu Netto 8-)

Alauner on :

Netto gehört doch zu Edeka.

Rosco on :

Verdammt.....die sind überall :-P


Aluhut such und aufsetz......

Karl Ranseier on :

Ich dachte ALLES sein Metro ... oder wars Nestle ... Mars?

Astro Uwe on :

Ja genau, das hängt alles mit den ganzen anderen Verschwörungen zusammen. Es gibt freie Energie, die man einfach so erhalten kann, aber die Energieerzeuger wollen das nicht. Die Erde ist flach, Impfen ist Gift, und Flugzeuge sprühen Chemie auf die Erde. Ausserdem war der Ami nicht auf dem Mond. Es gibt gar keinen Mond. Hämoridensalbe hilft gegen Augenringe. Bier auf das Grillgut macht das Fleich saftig und aromatisch. Wir werden von Aliens regiert (boah, die beiden Cheffs von denen sind aber wirklich ausserirdisch hässlich, warum merkt das keiner???). Ich meine AM und DT.

SB on :

"Bier auf das Grillgut macht das Fleich saftig und aromatisch"

ABER HALLO??!
Da hat Einer vom Grillen aber Null Ahnung! Und WIE Bier das Grillgut aromatisch macht!

Da Du diese erwiesene Tatsache im Zusammenhang als "Hoax" darstellen wolltest sind demzufolge die Erde also doch flach, Impfungen gefährlich etc. pp.

Carnitarier on :

Bier auf Grillgut ist das Beste, was man machen kann.
Dazu sollte man vorher das Grillgut in kleinere Stücke schneiden, in den Mund legen und leicht vorkauen. Anschl. mit kühlem Bier begießen und runterspülen. So, jetzt habe ich wieder Hunger bekommen und Mittag ist noch lange hin.

Net Vlanders on :

Witzig, das war früher tatsächlich mal die Aussage, dass jeder mit Brille ein "Oberschlaumeier" sein soll.

Raoul on :

Ja, Pol Pot sah das ähnlich.

Net Vlanders on :

What, Pol Pot, WTF ???

"Pol Pot (* vermutlich 19. Mai 1925 oder 1928 als Saloth Sar in der Provinz Kompong Thom, Kambodscha; † 15. April 1998 in Anlong Veng) war ein kommunistischer kambodschanischer Politiker und Diktator Kambodschas (1975–1979) und bis 1997 als „Bruder Nr. 1“ der politische und militärische Führer der Roten Khmer."

Quelle Wikipedia

Alauner on :

Edeka ist als AG sicher nicht für sich alleine.

Flossensauger on :

@Net Flanders: Pol Pot hat alle Brillenträger in Kambodscha hinrichten lassen derer er habhaft werden konnte, da für die Revolution nur Arbeiter und Bauern benötigt wurde, keine Eierköpfe mit Brille, die damit womöglich noch "lesen" wollten.

Net Vlanders on :

Interessant, wußte ich nicht.
Das geht heute einfacher. Fast alle können lesen. Auch ohne Brille.
Aber man läßt sie nur das lesen, was der Meinung der Herrschenden entspricht........

Pol Pot on :

Gäääääääähhhhhnnnn...

SB on :

...das stimmt so 'im Westen' nicht wirklich:
Man lässt Dich/uns alles und straffrei lesen (das ist der grosse Unterschied zu Diktaturen) - Du musst es nur finden.

Was Du wohl (hoffentlich) meintest: "Aber man macht uns nur das leicht zugänglich, was der Meinung der Herrschenden entspricht........"

Schlaumayer on :

Wahrscheinlich meinte er, dass die Kaiser's-Märkte teilweise von Rewe übernommen wurden.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options