Skip to content

Probeloch

Ein paar knackige Schläge mit dem Vorschlaghammer und neben meiner alten Bürotür klaffte ein Loch. Alles klar, die Wand wird kein großes Problem werden.

Spannender werden dagegen die ganzen Kabel und Leitungen in den Wänden. Wohin gehen sie? Von wo wird die Drehstromsteckdose links neben dem Loch gespeist? Wir werden es noch herausfinden …


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

egal am :

Oh ja.. solche dinge kenne ich aus der Hausrenovierung auch.
Huch warum liegt das Kabel hier quer und was zum teufel ist das für ein Kabel...

Wenn es immer nur einfach wäre wäre es ja langweilig :-)

viel spass weiterhin bei dem Entdecken im Umbau und natürlich auch am Umbau und dann freuen wenn wieder ein Raum geschafft ist.

Kevin-Chantalle am :

Baustelle gut und recht. Aber schreib doch bitte mal wieder was über Ladendiebe, seltsame Kunden, interessante Vorfälle, die Nachbarn usw.

0815 am :

Inzwischen prüfe ich täglich, ob es eine Gewerbeanmeldung von „Harstes Abbruchservice“ gibt :-P

lau am :

Der Bau geht vor. Ladendiebe können ungestört ihrer Tätigkeit nachgehen.

John Doe am :

Meinst Du wirklich, Björn schwingt da alleine den Hammer? Früher ging es für die Verbrecher in den Steinbruch, heute eben in den Spar-Markt Steine kloppen.

Nicht der Andere am :

Björn hat ein paar gut überwachte Diebstahl-"Einladungen" aufgebaut und verzichtet derzeit gegen tatkräftiges Anpacken auf die Strafanzeige. Die Profis lachen da natürlich nur angesichts der justitiablen Straflosigkeit, aber die Anfänger sind noch beeindruckbar.

eigentlichegal am :

Ooooh, die Wand einreißen würde ich wohl gerne machen.

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen