Skip to content

Apfeldiebin am Vorabend

Eine Frau klaut auf ausgesprochen mühsame Art und Weise einen einzelnen Apfel und reißt dabei noch eine Antenne unserer Warensicherungsanlage auseinander …


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Chris am :

Warum?

Spatz am :

Anscheinend ja nicht so wirklich...

eigentlichegal am :

betrunken, dumm ...oder beides?

Bernd am :

Respektloses Gesindel. Nicht mehr, nicht weniger.

MartinK am :

Was manche Leute so machen... das kannse dir ned ausdenke.

Immerhin scheint es sich nicht um einen regelmäßigen, professionellen Dieb zu handeln.

Ist diese Warensicherungsantenne wirklich nur durchs dagegenlehnen kaputtzukriegen? Läßt sich das nicht so einfach wieder zusammendrücken?

Da fällt mir auf... der Aldi hier vor Ort hat solche Antennen jetzt auch vor'm Ausgang. Aber ich kann mich beim besten willen weder bei Aldi noch Edeka an die Teile beim Eingang erinnern. Nächstes Mal genauer hinschauen. Vielleicht haben sie die auch nur besser in die Landschaft integriert. *hint*

MADmartin am :

Whow voll Ninja Style, hat sie deine Angestellten mit der Tüte hypnotisiert? Dann nimmt sie noch den laden auseinander "schau auf die Tüte nur auf die Tüte, es ist alles gut" und weg.

Oliver am :

ist das ok, dass die Antenne beim scharfen Anschauen schon auseinander fällt? Was passiert, wenn da mal ein Einkaufswagen gegendengelt?

Asd am :

Ganz toll gemacht. :-(
Geklauter Apfel: 40 Cent
Kaputte Antenne: Sonstwieviel Euro, wenn das Plastik neu muss oder gar Elektronik kaputt ist.

Wäre ich Ladenbesitzer, wäre ich nach einem Tag im Knast. Ich würde solchem klauenden Asi-Pack die Scheiße aus dem Leib prügeln.
Gut, dass du da beherrschter bist, ich könnte das nicht.

Schakaline am :

Mach man. Kriegste mehr Knast für als der Ladendieb. http://www.spiegel.de/panorama/justiz/selbstjustiz-in-berliner-supermarkt-wie-andre-s-verurteilt-wurde-a-1140684.html

Matthias am :

Skandal, Menschen tot schlagen wird härter bestraft als Ladendiebstahl.

Josef am :

So einfach ist es nicht.
Das Verhalten des Marktleiters war krass inakzeptabel.
Allerdings hat das ganze eine gewisse Vorgeschichte.
Wenn die Justiz es nicht schafft, gewohnheitsmäßige LD aufzuhalten, dann klingt dieser letzte Absatz des Artikels wie blanker Hohn:
Zitat
Am meisten empörte sich das Gericht über die Selbstjustiz, die der Angeklagte praktizierte. ...
"Strafen", sagte der Richter, "das machen wir."
Zitat ende

Macht das Gericht eben nicht mehr, weil man klauen für eine hinzunehmende Bagatelle hält.
Die Justiz hat versagt und trägt so zur Verrohung der Gesellschaft bei, die solche taten erst möglich macht.

Matthias am :

Doch, ehrlich gesagt ist es genau so einfach und wer das anders sieht hat IMHO ein sehr seltsames Verständnis vom Wert menschlichen Lebens.

Sauer am :

Ich würde ja ausflippen ????

NAx am :

Danke Merkel :-(

Horst am :

Ach, hat die den Apfel dann bezahlt? Das ist ja nett von ihr.

AvN am :

Also geklaut hat sie ihn augenscheinlich nicht. :-P

sebi am :

In BaWü wird jetzt umgesetzt was Björn schon länger fordert, alle Ladendiebstähle sollen von der Staatsanwaltschaft verfolgt werden:

https://www.lto.de/recht/justiz/j/aufhebung-bagatellgrenze-diebstahl-baden-wuerttemberg-vertrauen-rechtsstaat/

Also nach der Renovierung den Laden aus Bremen nach Stuttgart verschieben :-P

Chris_aus_B am :

Dazu gibt es im law blog einen darauf aufbauenden Artikel:
https://www.lawblog.de/index.php/archives/2018/03/29/kleine-ladendiebe-zerruetten-das-vetrauen-in-den-rechtsstaat-wirklich/

Gibt es Statistiken darüber, wie viel Prozent von erwischten Ladendieben Ersttäter sind (denn ich nehme mal an, dass die mehr oder minder folgenlosen Anzeigen doch auch in den Datenbanken verbleiben) ?

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen