Skip to content

Süßes oder Saures!

Die Kinder laufen durch die Straßen, die einen oder anderen Bewohner haben schon vorsorglich ihre Klingelknöpfe demontiert, um der großen Bettelei "Süßes oder Saures!" zu entkommen.

Hier in den Laden strömen sie auch herein, aber erfolglos… Den Gruselkram liebe ich (seit ein paar Jahren) an Halloween, aber die Bettelei geht mir nach wie vor auf die Nerven. Außerdem müssen wir uns auf die Vorbereitungen für den heutigen Abend konzentrieren. :-)

Fackeln

Die Fackeln, die wir zum ersten "Halloween-Shopping" bestellt hatten, haben uns damals leider zu spät erreicht. Der Shopbetreiber entschuldigte sich, hat uns, wenn ich mich richtig erinnere, sogar noch einen Nachlass gewährt und gefragt, ob wir die Dinger nicht doch behalten können. So geschah es.

Und so lagen sie jetzt zwei Jahre im Lager und werden gleich endlich bestimmungsgemäß verwendet werden. :-)


Auf nach Buchholz

Mal eben noch etwas für heute Abend besorgen. Online bestellen und in den nächsten Stunden schicken lassen klappt wohl nicht mehr. Also geht's gerade mit dem Auto nach Buchholz (i.d.N.) hoch und die Ware wird direkt abgeholt.

Bis später. :-)

Nebel im Volvic

"Keine Chemikalien in Getränkeflaschen!"

Völlig überbewertet, diese Grundregel. Naja, wer das Gekritzel übersieht und sich den Inhalt der Volvic-Flasche trotzdem einverleiben möchte, wird vermutlich vor allem wegen des ekeligen Geschmacks des Nebelfluids grün anlaufen. :-)


Regionales

Ein Maggi-Aufsteller mit Fix-Tütchen für "regionale Spezialitäten". Broiler zum Beispiel. Und auch Spinatspaghetti.

Aber Soljanka? Gleich neben den Broilern ein sozialistischer Gruß an die Freunde aus der UdSSR? :-D


Blaulicht im Eingang

Wir wollten für heute gerade Feierabend machen, als mir dieser schöne Anblick aufgefallen ist: Der komplette Laden dunkel, aber über dem Eingang die blaue Leuchtstoffröhre. Mir gefällt's. :-)


Nebeltest

Es lohnt sich definitiv, in gutes Nebelfluid (In unserem Fall: "Slow Fog") zu investieren. Etwa zehn Minuten, nachdem wir das Nebelgerät abgeschaltet hatten, standen immer noch die Schwaden hier im Laden. Ich bin gerade hellauf begeistert! :-)


Blöde gute EVGs

Vorbereitungen für Scary Shopping. Beim letzten Mal haben wir einfach im Laufe des Tages die Starter aus den eingeschalteten Lampen herausgedreht und beim Umbau das Licht aus- und wieder eingeschaltet. Alle Leuchten ohne Starter blieben dunkel, so sollte es sein.

Inzwischen sind etliche der alten Lampenkästen gegen neue ausgetauscht worden. Mit elektronischen Vorschaltgeräten. Eigentlich eine tolle Sache. Aber für uns bedeutet das morgen, dass wir während der halben Stunde "Umbauzeit" die kompletten Röhren herausdrehen müssen… :-|

Diskussionsfrei hierlassen

Zitat eines Ladendiebes:
"Ich habe das nicht geklaut. Das habe ich vorhin bei Rewe gekauft. Aber wenn Sie unbedingt wollen, lasse ich die Sachen hier."
Bei so einer Aussage weiß man eigentlich schon nicht mehr, ob man lachen oder weinen soll…

Beschreibung

Eine Kundin suchte ganz kleine Mini-Salamis. Ihre Beschreibung: "Die gibt es in so Tütchen, wo immer ein paar Stück drin sind. Und wenn man die aufmacht, stinkt's."

:-)