Skip to content

Sonntag, 05.11.2017 (1/2)

Aus irgendeinem vollkommen unerklärlichen Grund haben Ines und ich heute am frühen Nachmittag die Motivation gefunden, zur Firma zu fahren und die sechs neuen Zuleitungen für den Aufenthaltsraum und mein neues Büro abzulängen.
Erste Amtshandlung: Die rund zwei Zentner (!) schwere Trommel mit 500m Mantelleitung mit Hilfe einer Schaufel und einer Stehleiter abrollbar machen:



Anschließend haben wir den langen Hauptgang vom Lager zur Kasse (und wieder zurück) genutzt, um mit Hilfe eines 50 Meter langen Maßbands jeweils drei 57 und drei 62 Meter lange Stücke abzuschneiden:


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Dominik on :

Ergänzend zu dem KabelbaumTipp: auf dem Bode die Platten als MessRaster nehmen. Oder 4m Latte als Messtock und immer weiterziehend messen:)

Michael on :

Steht nicht immer eine Meter Angabe auf dem Kabel, damit man noch weiß wie viel auf der Rolle noch drauf ist?
Dann braucht man doch auch kein Maßband.

Marc 'Zugschlus' Haber on :

Auf NYM-J habe ich das noch nie gesehen, das gibt es so viel ich weiß nur auf teurerem Material, z.B. Netzwerkkabeln. Ok, und auf dem Billig-Antennenkabel, das ich damals beim P*ll*n geschossen hab.

Ben on :

Ist das in den orangenen Kästen der Cidre von Doelp?
Von allen anderen Getränken die ich sehe weiß ich, das diese deutschlandweit vertrieben werden.
Bei diesem Getränk aus unserer Region überrascht es mich, es so weit im Norden zu sehen.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options