Skip to content

Fertige graue Wand

Fertig ist die Wand mit der silbergrauen Vliestapete.

Jetzt fehlt nur noch der Fußboden, die Tür und die Elektroinstallation und dann kann ich eigentlich schon umziehen. :-)


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Josef on :

Immer wenn jemand tapeziert, frage ich mich: Warum streicht er nicht gleich mit der Farbe? Es geht ja eigentlich nie darum, komplizierte Muster an die wand zu bringen.

Björn Harste on :

Kann ich dir erklären:

1. Mit der Tapete lassen sich Unebenheiten und Unterschiede in der Oberflächenstruktur der Wand kaschieren.

2. Die Akustik im Raum wird angenehmer, da die Tapete Schall schluckt. Gerade bei einer Rauhfasertapete merkt man den Unterschied zwischen tapeziert und nicht tapeziert sehr deutlich – es hallt deutlich weniger.

hilti on :

Machst Du die Elektroinstallation Aufputz bzw. in Kabelkanälen? Ich hätte ja die Gelegenheit genutzt und alles unter Putz gelegt und anschließend gestrichen/tapeziert.

SPages on :

In Büroräumen sind Aufputzkabelkanäle gar nicht so unüblich, da so das versetzten von Anschlussdosen (Netzwerk, Schuko) deutlich einfacher ist.

Amsel on :

Nutzlose graue Wand: https://youtu.be/rVqqGNpSCFI

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options