Skip to content

Schönerer Aufenthaltsraum

So sieht unser Aufenthaltsraum jetzt aus. Alles ordentlich aufgeräumt, Wände gestrichen, ein Blümchen auf der Fensterbank und funktionierende Beleuchtung. Da fehlen zwar noch ein hübscher Bodenbelag und die Elektrik wird auch noch komplett erneuert – aber alleine so schon ist es jetzt zum bisherigen Zustand ein Unterschied wie Tag und Nacht.




Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Melanie on :

Das sieht super schön aus!

Carlos on :

Aber hallo, sieht toll aus :-O :-) :-) :-)

Georg on :

Gitter vor dem Fenster :-O
Willkommen in der JVA :-D

Wurde die Decke auch frisch geweisst??

masterX244 on :

Gitter soll wahrscheinlich in dem Fall die andere Richtung absichern aka von außen nach innen damit nicht irgendwelche Idioten zu leicht reinkommen

Homes on :

Bist du dir da ganz sicher Sherlock?

Madner Kami on :

Mal sehen wie lange das so schön bleibt ;P

Ingmar on :

Gratuliere, der neue Aufenthaltsraum ist wirklich hübsch geworden! :-)

Wirrkopf on :

Sieht ´n büschn aus wie im Knast. ;-)

Ich würde das Regal gegenüber der Küchenzeile stellen und den Tisch vor das Fenster. So wären auch fünf Sitzplätze verfügbar. :-)

Ole on :

Bei den Stühlen mag man wohl nicht lange Pause machen, ansonsten sehr schön.

Martin on :

Und der Manitu-Kalender der nicht fehlen darf! :-)

Diego on :

Das ist absolut richtig. Manuel, falls du das ließt, schöne Grüße!

Erbse on :

Sehr schön, fehlt nur noch der Mitarbeiter des Monats Bilderrahmen mit dem Foto von Björn :-)

Jan Reiners on :

Stressstühle und Fernbedienungen fürs Videoprogramm , der Hz-Körper ist ja schon gross genug.....

HiA on :

Wow, echt sehr schön geworden! Bin mal gespannt, wie es im Laden weitergeht und muss mir das Ergebnis dann wohl auch mal live anschauen

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Form options

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.