Skip to content

Looking for Lookolook

Den Ständer mit den Lookolook-Süßwaren haben wir immer noch im Laden stehen. Der alte Vertreter ist seit einer Weile in Rente, der neue war, wenn ich mich richtig erinnere, immerhin einmal hier im Laden und wurde inzwischen schon längere Zeit nicht mehr gesehen.

Na, ist das der Anfang vom Ende? Eigentlich liefen die Sachen nämlich ganz gut, wie ja auch an der gewonnenen Wette zu erkennen war.

Hmm… :-|


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Horst-Kevin on :

Braucht's da einen Vertreter? Kann man nicht einfach nachbestellen?

Klaus on :

Das kommt immer darauf an. Wenn die Vertreter auch umsatzbezogen bezahlt werden oder gar ganz selbständige Handelsvertreter sind, dann darf die Firma unter Umständen gar keine Bestellung über den Kopf des Vertreters annehmen. Bei solchen Firmen heißt es dann bei Anruf immer nur: "Wir schicken den vertreter vorbei."

Nicht Der Andere on :

Kann man denn nicht einfach beim Hersteller anrufen, zumal man da ja sowieso schon Kunde ist? Soll entweder direkt liefern oder zeitnah den Vertreter vorbeischicken. Eine Geschäftsanbahnung ist ja nicht mehr notwendig, also kann es doch nicht sein, daß man auf die Gnade eines vielleicht noch allzu unabhängigen Handelsvertreters angewiesen ist und

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options