Skip to content

Traudl

Unser Leergutautomat ist von Firma Trautwein.

Er ist hier intern offiziell ein Mädchen. (Zickt mal rum, hat ihre Tage…)

Ergo: Er (der Automat) hat jetzt einen Namen: Traudl

Also seid lieb zu ihr! :-)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Hüpfburg am :

Warum nicht "Bitch500"??? (b500)

Bernd am :

Weil man:
- nicht durch den Laden "Das Loch von der Bitch nimmt nichts an" rufen möchte.
- nicht durch den Laden "Die Bitch will schon wieder nicht" brüllen möchte.
- nicht dauernd mit ordinären Ausdrücken um sich schlagen möchte
- Traudl einfach nett und passend ist
- nicht weiß, was Björn so alles seiner Frau im Bett ins Ohr säuselt.

Sebastian am :

Uhh, ich mach schon mal Popcorn. Kommen doch bestimmt gleich die Zeigefinger raus :-p

Unser Tintenstrahldrucker in der Firma hieß mal Alice (Schwarzer), weil da nur Mist rauskam und viel Geld gekostet hat :-D

Emanze am :

Wo ist die Schwarzer mit ihrer Demotruppin wenn man..ähh frau sie mal braucht??? :-O

BCottin am :

Sowas hätte ich auf diesem Blog nicht erwartet. Schreib den Post doch schnell noch mal um, mit was Witzigem.

Rot am :

Sexistischer geht es nicht. Auch Männer haben ihre PMS. Nur wissen das die wenigsten Männer und dazu stehen würden sie nie im Leben

Nicht der Andere am :

Welcher regelmäßige Rhytmus soll das denn sein beim Männer-PMS - mal abgesehen vom Abhängigkeitsverhältnis der Menstruierenden?

Infrage käme ja vielleicht der Gehaltsrhytmus. Andererseits verdienen Männer ja mehr als Frauen, also doch eher nicht. d-:=

Mave am :

Bei uns heist das Teil "Flaschen Maxi"

struppi am :

Du darfst nicht beschreiben was ist!

Das beobachten von Frauen fällt heute eindeutig und unwidersprochen unter die Kategorie Seximus. Das Lustige daran ist, dass dann per se auch angenommen wird, dass das was du beobachtest etwas schlechtes ist. Die Schlußfolgerung ist also, besondere Verhaltensweisen von Frauen sind schlecht und dürfen nicht benannt werden.

Bei Männern ist es übrigens umgekehrt. Die besonderen Verhaltensweise von Männern sind immer gegen Frauen gerichtet und müssen von diesen daher geändert/beendet werden oder Frauen müssen das auch machen sollen.

Eigentlich müsste es jeden Tag unzählige #Aufschrei-Aktionen von Männern geben, die von "rumzickenden" Frauen marginalisiert werden. Damit sich etwas ändern, aber vermutlich wollen Männer Frauen gar nicht ändern. Aber umgekehrt ...

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) :diamonds: 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen