Skip to content

BRESSO

Jetzt neu in der Gemüseabteilung, äh, ja. Da ist wohl bei der Pflege des Artikels in unserem Warenwirtschaftssystem ein falsches Tag gesetzt worden. Oder jemand hatte nur "Paprika" gelesen und damit war die Sache erledigt. :-D


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

eigentlichegal am :

Das ist ja eigentlich zu 62% richtig

Jan am :

Ich kotze jedes Mal im Strahl, wenn ich "dicount-billig" lese. Günstig ist ja schön und gut, aber "billig" hört sich einfach nur billig an.

philipp am :

sehe ich genauso. 'Discount-billig' ist Massenware auf Euro-Paletten mit braunem Packpapier zwischen den Lagen. Kann man hingehen wenn man muss - Spass macht das aber nicht. 'Günstig wie im Discounter' klänge für mich eher wie nett präsentierte Ware zu einem außergewöhnlich niedrigen Preis. Aber vielleicht lockt man manche Kunden auch nur an, wenn man ihnen das 'Einkaufserlebnis' eines Pennys verspricht...

NGH am :

Ich hätte es etwas höflicher ausgedrückt, aber ja ;-)
Für mich hat ein Edeka das Hauptmerkmal "höherwertige Ware" (also nicht ausschließlich natürlich, allerdings kann ich sie dort finden). "Discount billig" klingt nach "guck mal, wir können auch so wie der Lidl um die Ecke, in dem du eigentlich viel lieber einkaufst".

Damit gibt es dann zwei Probleme:
1. Der Lidl um die Ecke sieht moderner/hochwertiger aus (sorry Björn, aber du arbeitest ja dran)
2. Beim Lidl ist die gleiche oder gleichwertige Ware trotzdem günstiger

Und dann fühle ich mich bei so einem Schild veralbert...

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen