Skip to content

Altkleidersammlungwerbung

Mit den "Keine Werbung"-Hinweisen am und über dem Briefschlitz bei mir an der Halle kommen die meisten Verteiler inzwischen klar.

Nach wie vor beinahe konsequent ignoriert wird das von den kommerziellen Altkleidersammlern. Keine Ahnung, ob sie sich den kommerziellen Teil hinter ihrer Sammlung irgendwie schönreden. Bei den auf die Werbezettel aufgedruckten Handynummern ist jedenfalls bei meinen Anrufversuchen noch nie jemand rangegangen…

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

domino am :

Björn, bei Dir gab es auch schon einmal gelungenere Aprilscherze... ;-) :-P

Klodeckel am :

Bei uns stellen sie zwei Mal im Jahr einen bunten Plastikeimer vor die Haustür mit dem Hinweis auf dem Deckel, dass man dort seine Altkleider reinstopfen soll und am nächsten Tag die Abholung stattfindet.
Ich schmeiß den Eimer immer direkt auf der anderen Straßenseite ins Gebüsch. Und wundere mich, dass alle anderen Hausbesitzer in der Straße diese Belästigung still und schweigend hinnehmen.
Was die Handzettel betrifft, gibt es bei mir nur eine Berufsgruppe, die den Keine-Werbung-Aufkleber beharrlich ignoriert: Die Pizza- und Dönerbuden in der Stadt.

Chrisss am :

Du schmeißt die tatsächlich ins Gebüsch?
Ich freue mich immer über eine neue Box, die ich im Keller in den Dienst stellen kann. 4 Stk. davon habe ich mittlerweile. Und einem geschenkten Gaul...
:-)

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen