Skip to content

Gubor und Lindt

Eigentlich sollten aus diesen beiden Bildern zwei Blogeinträge werden. Aber da sie gerade aktuell bei uns im Laden wunderbar zusammenpassen, füge ich die beiden Fotos auch zu einem einzelnen Eintrag hier im Blog zusammen:

Seit mittlerweile über neun Jahren ist Gubor bei mir schon nicht mehr im Sortiment. (Gerade in der Wikipedia gelesen, dass die offizielle Produktion ohnehin 2007 eingestellt wurde. Wie es danach weiterging, kann ich nicht sagen. Auf jeden Fall ohne uns…)

Und dann findet man beim Spielzeug-Supermarkt der eigenen Tochter wieder eine kleine Gubor-Verpackung und muss an die Geschichte denken, die wir hier am Ende von Gubor erlebt haben.



Tzja… Ist Schokoladenproduzent Lindt gerade auf dem selben Trip wie einst Gubor? Wir haben aus Platzgründen nie wirklich viele Artikel von Lindt gehabt – aber seit etlichen Jahren schon ein kleines Regal, auf dem wir zumindest die wichtigsten Tafel-Schokoladen als Dauerplatzierung vor der Kasse stehen haben. Da geht / ging für die Größe eigentlich relativ viel durch, zumal sich von den Tafeln ja auch etliche auf dem kleinen Ständer unterbringen lassen.

Die Vertreterbesuche waren in letzter Zeit sowieso gefühlt eher unregelmäßig geworden. Wir gingen irgendwann vor rund zwei Jahren dazu über, jeweils bei Bedarf bei Lindt anzurufen und nach einem Vertreterbesuch zu fragen. Irgendwann war der Aufsteller dann ganz leer, selbst ein Anruf bei Lindt blieb erfolglos und nachdem nun auch die letzte Tafel verkauft war, haben wir das Regal erst mal ins Lager gestellt. Ist das das Ende von Lindt? Den Hachez-Mann würde es sicherlich freuen. Aber selbst denen geht es ja nicht ganz so rosig, wie z.B. hier im Wikipedia-Artikel nachzulesen ist.

Mal gucken, wie das noch alles weitergehen wird…


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Lifeoftimotheus on :

Hallo Björn,

also bei uns (rot-weißer Konkurrenzverein aus Köln, Unterdorf Dortmund) liefert Lindt noch höchst fleissig. (Tendenziell auch eher zuviel als zu wenig, wenn man einen Vertreter frei arbeiten lässt ;-).
Mit den besten Grüßen,
Timotheus

Ich bins on :

"Wir haben aus Platzgründen nie wirklich viele Artikel von Lindt gehabt"
Aber gefühlt ca. 15 Regalmeter an Zotter Schokolade xD

hans12 on :

Warum eigentlich Vertreterbesuche?
Können die ihre Ware nicht ganz einfach via Großhandel / Spar-Zentrallager oder Online-Shop und Versand per Spedition unter die Leute bringen?

Zur Bekanntmachung neuer Sorten mag so ein Vertreter ja noch taugen, aber für den täglichen Bedarf an Ware im Regal?

Manchmal denke ich, diese alteingesessenen Firmen / Marken sterben, weil sie einfach auf dem "ham wa immer schon so jemacht" - Tripp hängen und den Wandel der Absatzmärkte komplett verschlafen.

Oder sie werden an einen Konzern verkauft und dort dann nicht von einem engagierten Manager in das Gesamtportfolio eingepflegt und betreut.

TT on :

Die Vertreterbesuche sind notwendig, um den Ladenbesitzer zu "animieren", dass der eigene Aufsteller besser platziert wird. Bevor nicht alle gleichzeitig aufhören, Vertreter zu schicken, wird keiner damit anfangen. Sonst wander der eigene Aufsteller nämlich schneller in die dunkle Ecke als einem lieb ist...
(Kenne das aus der Geschenkartikelbranche, dürfte bei Lebensmitteln nicht anders sein)

Yola on :

Oooh, Gubor war soooo lecker. Schade, dass es sie nicht mehr gibt. Hoffentlich stellt Lindt nicht auch noch die Produktion ein. Wäre jammerschade

Jessica on :

Lindt verkauft aber auch im Ausland und ist als einzige deutsche Schokolade vertreten in all die Supermärkten die ich in Wellington, Neuseeland kenne.

Rosalinde Schmidtlein on :

Kann man die Ware nicht günstiger über EDEKA bestellen als über einen Hersteller-Vertreter, der persönlich vorbeikommt?

Raphael Priebe on :

Leider kann man die Ware nicht über die EDEKA bestellen.

Lindt bietet halt nur den Vertreter-Weg an.

Günstiger währe es in keinem Fall, da alles was abläuft, was nicht gerade wenig ist, wir komplett gut geschrieben bekommen und dann zum halben Preis verkaufen können.

Beatrix on :

Mich würde es etwas betrüben, wenn die Lindt-Produkte verschwinden würden.
Allerdings sind meine Lieblingsprodukte auch schon aus dem Sortiment genommen worden, das sind doch wohl nicht echte Indizien :-O

LG Beatrix

Bulli on :

Und bei den Preisen für Lindt-Produkte ist das irgendwie nicht nachvollziehbar.

Flox on :

Wieso Vertreterbesuch? Könnt ihr die Ware von Lindt nicht regulär über Spar ordern und selber auffüllen?

Crazy_Borg on :

Komisch, bei unseren EDEKA/Marktkauf sind die Lindt Regale immer voll, und habe auch einen riesigen Platz dort.
Was derzeit auffällt ist die "20% günstiger" Aktion auf einen Teil des Sortiments, welche schon fast dauerhaft das ganze Jahr läuft.

Und das hier jedes Jahr ihre weissen "Sommerschokoladen" spätestens im September vom Markt mit 50% Rabatt verramscht werden.
Die laufen sohl sowas von überhaupt nicht.

egal on :

Das hiesige (gelbes E) Lindt-Regal ist eigentlich die letzten Monate immer gut gefüllt gewesen.

Madner Kami on :

Hm, Lieferprobleme mit Lindt haben wir eigentlich keine bzw. es ist mir noch nichts derartiges zu Ohren gekommen. Hängt ja aber oft auch einfach "nur" an dem Vertreter, was tragisch für die Firma wäre.

Jens1893 on :

Vielleicht ein oder zwei Fragen zum Einkauf:
Bestellst Du beim Vertreter und die Firmen liefern dann einzeln an; oder bestellst Du beim Vertreter und bekommst die Ware aber über gelbe Logistikzentrale geliefert?

SPages on :

Wäre schlecht wenn es Lindt dahin raft. Sind die einzigen mit einer 99% Schokolade im Supermarkt Sortiment.

Timbo on :

Wichtig für den Hipster von Welt. Dazu noch ein leckeres Mango Craft Beer! Perfekt!

SPages on :

Schokolade ist was für Hipster? Interessante Sicht auf die Welt. Mir schmeckt sie einfach.

Chris_aus_B on :

@Kommentare
Volle Regale haben mindenstens zwei mögliche Ursachen:
- es wird immer schnell nachbestellt und auch geliefert
- keiner kauft was
:-O

John on :

Eigenartig. Habe noch nirgends Sortiments bzw. Regallücken gesehen, welche Lindt betrafen.

Ulf on :

Björn hat doch einen Metro-Ausweis. Gibt es da für dringende eilige Fälle kein Lindt-Sortiment? Ob sich das dann von den Margen her lohnen würde, ist natürlich die nächste Frage...

Scotty on :

Wäre schade, wenn Lindt ein Problem hätte, denn die habe ich bisher überall in Australien bekommen, selbst in abgelegenen Roadhouses im Outback.
Und die 20% Aktion gibt's hier auch 8-)
Ein Stückchen 99% Dark zum Flat White, yummi !

Raoul on :

Da kann man doch gleich Milchschokolade essen. http://www.bilder-upload.eu/upload/e4bdb8-1473600439.gif

Michael on :

"Gerade in der Wikipedia gelesen, dass die offizielle Produktion ohnehin 2007 eingestellt wurde. Wie es danach weiterging, kann ich nicht sagen."

---> steht doch auch dort:

https://de.wikipedia.org/wiki/Gubor#Neugr.C3.BCndung

"2008 übernahmen die Rübezahl Schokoladen (Brüder Claus und Oliver Cersovsky) die Gubor-Markenrechte.[2] Seit 2009 ist der Drei-Sterne-Koch Harald Wohlfahrt Werbe-Träger für Gubor.[3] Inzwischen wird ein Großteil des Sortiments von der Wergona Schokoladenfabrik in Wernigerode produziert."

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.