Skip to content

Links 362

"Der goldene Aluhut" bei Facebook (Der böse Avocado-Strichcode)

"Knasteria": Wenn "schwere Jungs" am Herd stehen

Das Tintenherz

Gepanschtes Olivenöl ist die Regel

Anklage abgelehnt: Brüterei darf weiter Küken töten

Wird der Papierrucksack die Plastiktüte ablösen?

Die Angst vor Weizen, Milch & Co.

Aldi Süd mottet umstrittene Backautomaten ein

Arbeitsgericht: Kündigung wegen Bonbonlutschens unwirksam

Montreal will Wasser aus Plastikflaschen verbieten

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

DerBanker am :

Ich bin ja der Meinung, dass die zunehmenden Unverträglichkeiten nicht wirklich an den Lebensmitteln liegen, sondern an den Menschen. Es hat sich schon herausgestellt, dass Kinder, die in zu steriler Umgebung aufwachsen, mehr Probleme mit Allergien haben als andere. Wieviele Erwachsene mögen sich mit einer der ungezählten Fuhren AB für jeden Schnuppen die Darmflora zerschossen haben?

SPages am :

Das sich Menschen bei Barcodes um die Streifen und Zahlen sorgen machen zeigt die Kurzsichtigkeit dieser Leute. Viel gefährlicher ist das die Tinte mit welcher der Barcode gedruckt wird evt. chemische Stoffe enthält die in das Produkt übergehen können. Der Querstrich mit einem Stift dessen Inhaltsstoffe wahrscheinlich auch unbekannt sind macht die Sache denke ich nicht besser ;-)

TooMuchInformation am :

Sagt denn keiner was zum Bonbon? Bevor man realisieren kann wie traurig es ist schüttelt sich erstmal das Zwerchfell.

Anja am :

Wieso sollte man was dazu sagen? Ich finde es ungünstig, dass über so was berichtet wird, weil damit andere Unternehmen auf dumme Gedanken gebracht werden. Es ist doch offensichtlich, dass solche Aktionen dazu dienen jemand unliebsamen los zu werden. Als Betroffener immer schön klagen, zusehen, dass die Abfindung möglichst hoch ausfällt und gut. Ich würde im Leben nicht freiwillig wieder in einem Unternehmen arbeiten wollen, dass sich mir gegenüber so verhalten hat. Aber ich würde es als Kompliment sehen. Scheinbar hab ich ja gute Arbeit geleistet. Bei schlechter Arbeits- oder Sozialleistung hätte das Unternehmen solche Kunstgriffe ja nicht nötig...

Zufrieden?

Georg am :

Dann müsste Netto seine Filiale in Gröpelingen aber wegen Personalmangel schliessen.Hier werden vom Kassenpersonal Bonbons gelutscht,Kaugummis gekaut,Mineralwässer getrunken.......

Sonstwer am :

Am liebsten sind mir die, die sich erst den halben Wagen mit glutenfreien Produkten volladen und dann am Veganer-Regal noch zwei Packungen Seitan draufstellen.

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) :diamonds: 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!