Skip to content

Performawas?!

Ich glaube, ich sollte mal dringend über einen neuen PC im Büro nachdenken. Ich kann so nicht arbeiten. Der alte Intel Core2 ist da irgendwie nicht mehr ganz so zeitgemäß und vor allem seit ich hier G-Data Antivirus installiert habe, schlafe ich vor dem Rechner mit Sicherheit ein (pun intended)…


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Michael on :

Du brauchst für den Rechner eine SSD Festplatte.
Dann läuft er wieder schnell.

Andreas on :

Virenscanner sind gewiss kein Snakeoil.
Aber auch kein 100%iger Schutz.

HiA on :

SSD ist schon okay, aber aus einem Core2 holt man auch so nichts mehr raus. Da liegen mittlerweile 4 (?) i5-Generationen dazwischen und damit hat Intel echt was gutes geschafft. Gönn dir für 5-700 EUR was Neues, am besten mit SSD und du wirst wirklich happy sein!

Mitleser on :

Unfug.

Ich hab meinem Core2Quad letztens eine SSD spendiert und das Teil geht wieder ab wie sonst was.
Firefox geht z. B. sofort auf.

Andreas on :

Du verstehst nicht den Unterschied zwischen Ladezeiten und Auslastung von CPU und RAM.

Eine SSD beschleunigt nur Starts von Programmen, vom Betriebssystem und das Laden von der Platte.

Sie steigert aber nicht die Rechenleistung der CPU oder die Menge des RAM.

Und NEIN die Auslagerungsdatei ist kein Ersatz für RAM.

Oliver on :

Rennwägen müssen halt hochtourig fahren! ;-)

Gugelhupf on :

...und bitte nimm nicht wieder G-Data. Eset ist nicht nur besser, sondern auch genügsamer.

Ich habe hier einen betagten Core2 mit 4 Kernen stehen, der nebenbei auch noch virtuelle Maschinen wuppt, ohne spürbar langsamer zu werden. Am Prozessor liegt es heutzutage meist nicht mehr, in der Regel ist es der Softwaremüll, der ein System zum Stehen bringt. Die olle Kiste hier zeigt mit einer laufenden VM, Opera mit ~30 offenen Tabs, Thunderbird, Bankingsoftware und Avira, das aber noch ersetzt wird, gerade mal 2-10% Prozessorlast an.

Sven on :

Ich nutze Gdata seit vielen Jahren und sage nur eins dazu:
Mit den Richtigen Einstellungen lässt es Eset links liegen ;-)

underkuerbis on :

SSD und genug Hauptspeicher. Auf jeden Fall 8 GB. Das sind die größten Bremsen. Prozessor reicht auch Mittelmaß *völlig* aus.

Andreas on :

Ein Core 2 ist aber kein Mittelmaß mehr.

Ein i3 wäre eher Mittelmaß.

Die SSD bringt ihm rein gar nichts wenn die CPU am Limit ist, und so sieht es auf dem Screenshot auch aus.

OxKing on :

Kauf dir ne AMD Möhre für 100 Euro mit entsprechendem Maonboard, sollte ausreichend schnell für Bürokram sein.

Erwin on :

Noch besser: Windows auf die alte Möhre neu aufspielen. Dann läuft sie wieder wie am ersten Tag.

Georg on :

Vielleicht liegt es auch nur an einer überfälligen Reinigung:

Aufschrauben, Staub raus, neue Wärmeleitpaste auf die CPU (vorher natürlich auch sauber machen), falls Pads vorhanden=ebenfalls erneuern

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options