Skip to content

MAISflocken, GLUTENfrei?

Im Prospekt eines Mitbewerbers stolperte ich über dieses Bild. Glutenfreie Cornflakes, darauf hat die Welt gewartet. Juhu. Hey, ist Mais nicht sowieso glutenfrei? Was soll denn so ein Quark?

Genau so wollte ich es verbloggen. Dann dachte ich mir, es könnte nicht schaden, mal einen Blick auf andere Cornflakes-Sorten zu werfen. Spannendste Zutat bei anderen Sorten ist in dem Zusammenhang Gerstenmalz, das vermutlich als Süßungsmittel eingesetzt wird. Kann es zwar in glutenfrei geben, ist es aber prinzipiell eher nicht.


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Julchen on :

Wer das als Betroffener allein aufgrund der Werbung kauft, weil er so zu blöd/faul ist, um sich selbst drum zu kümmern, was er sowieso vertragen würde ... bitte schön.

Das ist doch genau die gleiche Masche wie "ohne künstliche/s Aroma/Farbstoffe". _Künstliche_ Zutaten (also im Labor synthetisierte) sind per Gesetz grundsätzlich verboten. Aber wwenn's sche macht :-P

Moon on :

Gibts leider immer öfter. Hab ich neulich auf Soja-Jogurth gelesen. "Gluten- und lactosefrei"
Das sind diese Dinge, bei denen ich mich frage, ob das nicht eigentlich klar sein sollte...

Jan on :

Viele Produkte die auf den ersten Blick glutenfrei sein sollten, sind es auf den zweiten dann doch nicht. Sei es durch Gerstenmalz als Süßungsmittel, oder Mehl als Verdickungs- oder Trennmittel. Nicht jeder Joghurt ist glutenfrei, deshalb ist es für Zöliakiebetroffene schon wichtig, es draufzuschreiben. Geriebener Käse ist zum Beispiel oft auch nicht glutenfrei, da Mehl als Trennmittel benützt wird.

So seltsam man diesen Glutenfreitrend finden mag, für wirklich Zöliakiebetroffene ist er eigentlich ein Segen. Fand man früher nur kleine glutenfreie Sortimente ausschließlich in Drogerien und Reformhäusern, hat heute fast jeder Supermarkt ein entsprechendes Angebot.

Julia on :

Wäre es nicht sehr viel sinnvoller, einfach "enthält Gluten" draufzuschreiben?
So wie auf Schoko oft "kann Spuren von Haselnüssen enthalten" findet?
Ich stelle mir grade vor, wie Packungen demnächst aussehen, wenn der "frei"-Wahn noch weiter um sich greift. "haselfrei", "sojafrei", "walnußfrei" usw usw.

Ich hab übrigens dermaßen derbe Unverträglichkeiten, daß ich nur eine handvoll Grundnahrungsmittel überhaupt noch ohne Nebenwirkungen essen kann.
Und trotzdem ist diese Art der Deklaration für mich reine Augenwischerei, denn sie schränkt einen mehr ein als daß es hilft.
Man verwehrt sich dadurch letztendlich eventuell Produkte, die auch völlig ok sind, nur daß es eben nicht explizit drauf steht. Selber schlau machen macht das Einkaufen um Vieles entspannter :-)

Alauner on :

Tja wenn man keine Ahnung hat einfach mal Fresse halten. Oder sich vorher informieren. Gerade als Supermarktbetreiber keine Ahnung davon zu haben was man verkauft ist schon bisschen peinlich.

"Künstliche Zutaten (also im Labor synthetisierte) sind per Gesetz grundsätzlich verboten."
Gemeinhin versteht man unter künstlichen Aromen alles was nicht aus dem originalen Produkt stammt. Also z.B. Erdbeeraroma, das nicht über Erdbeeren gewonnen wird. Und das ist mit Sicherheit nicht verboten.

Julia on :

"Gemeinhin" versteht das Gesetz aber unter "künstlich" ebenjene Unterscheidung zwischen "synthetisch" und "aus natürlichen Quellen".
Deie Hersteller setzen ganz klar darauf, daß das den meisten Verbrauchern eben nicht klar ist.
In Deutschland gilt die entfernt an Erdbeeren erinnernden Absonderungen von Schimmelpilzen, die auf Sägespänen gezüchtet werden, als völlig natürlich.
Daß der geschätzte Kunde beim Lesen der Auflistung "natürliches Aroma" dann denkt, er bekommt echte Erdbeeren geliefert ... wen juckt das?
In den USA ist man da wesentlich restriktiver. Da erhalten echte Fruchtextrakte das Kennzeichen "from the named fruit".
Willkommen in der harten Realität.

Andreas on :

Und was genau willst du nun sagen damit?

Abgesehen davon dass es mit dem Thema nichts bis gar nichts zu tun hat?

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options