Skip to content

Strategie

Habe eine E-Mail von einer Firma bekommen, auf deren Website ich im Rahmen einer meiner Linksammlungen vor einer Weile verlinkt hatte:
Auf der von Ihnen betriebenen Website http://217.11.52.142/ haben wir einen Link zu [Domain] gesehen und möchten Sie bitten diesen zu entfernen.
Warum nennen sie nur die IP-Adresse? Und warum soll der Link überhaupt entfernt werden? Tut ja niemandem weh und meiner Meinung nach freut man sich doch eher über Verlinkungen im Web. Also habe ich kurz nachgefragt und folgende Antwort bekommen:
Wir sind dabei unsere Strategie zu ändern. Daher möchten wir diese Links entfernen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
"Verständnis" habe ich, verstehen tue ich es trotzdem nicht. Irgendwelche Ideen, was da hinterstecken könnte? :-O

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

horst am :

naja..dafür wärs ja gut zu wissen um welchen link es sich handelt.. :-)

SW am :

Ganz einfach: Die haben das Internet nicht oder nur rudimentär verstanden und haben ganz seltsame und eigene Vorstellungen davon, wie das alles funktioniert und zusammenhängt. Sowas gibt es bei kleinen Firmen massenhaft - man lese mal Clients from Hell etc..

Naja am :

Eher ein SEO-Noob, der da herumhantiert.

dj teac am :

Cients from Hell ist zugleich auch aber eine Ansammlung von irgendwelchen Fuzzies die meinen sie wären so elitär dass sie es nicht nötig haben ihren Kunden irgendetwas zu erklären. Gleichzeitig aber selbst sehr viel Schwachsinn von sich geben und sich wohl besser einen anderen Job suchen sollten.

Thomas' am :

Link zur Konkurrenz loswerden?

godot am :

Das war bestimmt Trautwein ;-)

Sam am :

Kann nicht sein. In der Antwort war ja die Rede von Strategie.

ednong am :

Naja,
keine Strategie zu haben kann auch eine Strategie sein ...

Marc am :

Google hat vor einiger Zeit begonnen, Links von zweifelhaften Seiten nicht mehr zu ignorieren. Deshalb sind nun die großen SEO-Agenturen anscheinend dabei, nur Links von Seiten haben zu wollen, die sie auch direkt kontrollieren…

Klopfer am :

Hab letztens auch so eine Mail bekommen. Da sollte ich dann Links von Kommentatoren löschen, die diese Seiten als ihre Homepages angegeben waren (da es Shopseiten waren, nehme ich auch an, dass es wirklich ihre waren). Und dann wurde groß davon geschrieben, dass ich ja sicher wissen würde, dass Google jetzt Seiten abstrafen würde, die von anderen Seiten mit niedrigem Rang verlinkt werden, und deswegen sollte ich ja verstehen können, dass die Links entfernt werden sollen. Hab denen pampig geantwortet, dass sie a) mich beleidigt haben, indem sie andeuteten, dass meine Seite (keine Linkfarm!) den verlinkten Seiten schaden würde, b) sie Googles Algorithmus falsch verstanden haben und c) ihre Kunden bloß nicht wieder angeschissen kommen brauchen, um mit ihren Kommentaren auf ihre blöden Seiten neugierig zu machen.

Mathias am :

Klar, das ganze nennt sich SEDO (Search Enging DeOptimizing)

;-)

Dj Arschgeige am :

Mit unseriösen Seiten wollen die nichts mehr zu tun haben.

Alexander am :

Eine Idee zum Grund:

Der Betreiber der verlinkten Webseite möchte nicht (mehr) mit dem Shopblogger in Verbindung gebracht werden.

Warum und weshalb? Vll. hat ein Blogeintrag missfallen oder ein paar Kommentare / Kommentatoren. Da ist vieles möglich.

Die Antwort "Strategie" ist reine Höflichkeit und wurde benutzt, damit alle Beteiligten das Gesicht wahren können.

MOW am :

Noch eine mögliche Erklärung:
shopblogger hat einen so viel besseren page rank, daß die Seite mit dem Link bei deren Testsuche immer vor ihrer eigenen Seite angezeigt wird, und jetzt wollen sie versuchen aufzurücken. Wann sie wohl merken, daß das ihrem eigenen page rank mehr schadet als nützt?

Nils H. am :

Da ist wohl jemand für unnatürlichen Linkaufbau von Google bestraft worden. 2002 hat Linkkauf und Spam noch funktioniert :-D

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) :diamonds: 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen