Skip to content

Das Wunder der kontextsensitiven Werbung

Mein Foto, das von mehreren Anbietern ungefragt verwendet wurde, wird mir momentan ständig in den Werbeeinblendungen dargestellt. Das sind die Momente, in denen man endgültig kopfschüttelnd auf den Bildschirm glotzt.


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Jemand am :

Das nennt sich Retargeting und ist recht erfolgreich.

Senfgnu am :

Das sieht aber nicht sehr grün aus...

The other one am :

Wir können diesen Farbmangel ja etwas ausgleichen.

ednong am :

Hau sie allesamt mit Abmahnungen - oder besser noch mit ner Lizenznachforderung. Zahlen die bestimmt gerne.

Philmax am :

Dann weißt du, dass du in Zukunft alle Bilder mit einem Wasserzeichen versehen solltest. Wenn sie dann noch geklaut werden, ist es wenigstens Werbung für deinen Shop ;-)

Der Sparsame am :

Hol dir 'nen Anwalt! :-)

The other one am :

Richtig so. Diese professionellen Gesetzesbrecher gehören alle ins Gefängnis.

cooLTour am :

Schön, dass du Ahnung hast...
Und keinen Repekt vor der Arbeit anderer!

The other one am :

Du hat es erfast. Mein Repekt vor der Abeit anderer ist ehr gering.

(Ich frage mich immer wieder, woher mir völlig unbekannte Personen eine derart genaue Einschätzung beziehen. Irgendwie ein Wunder des Internets.)

DJ Teac am :

Das wissen die alles aus Facebook. Auch diese Sache mit deinen Ohren, worüber du dich dort ja wieder ausgelassen hast letztens....

The other one am :

Ja schon, aber nur im kleinen Kreis.

Wenn der Trick mit meinen Ohren publik wird spannen die mir noch ganzen Mädels aus. Das wäre eher ungünstig.

Jürgen am :

Ach das ist dein Bild. Sieht garnicht so schlecht aus, wie das andere Bild was ich dachte das sei deins :-)

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) :diamonds: 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen