Skip to content

Klingeln für..?

Ein Kunde hatte ein Problem mit dem Leergutautomaten. Er wusste wohl, dass es hier eine Klingel gibt, mit der man in solchen Fällen Hilfe rufen kann, fand sie aber nicht. Also ging er in den Laden und suchte einen Mitarbeiter:
"Können Sie mir wohl sagen, wo beim Leergut die Klingel ist? Ich brauche da nämlich mal Hilfe, der Automat will da meine Flaschen nicht."
Warum nur den Umweg mit der Klingel? :-D

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Jürgen am :

... mitgehen, Klingel zeigen, stehen bleiben, drücken lassen, herzlich begrüßen und fragen wie man weiterhelfen kann :-D

milliway42 am :

Damit er das nächste mal weiß, wo die Klingel ist. Der Automat ist ja häufig defekt und daher ist das Wissen über die Klingel schon wichtig! ;-)

DerHuff am :

Für die Statistik.

Anja am :

Der Kunde wollte vermutlich nur freundlich sein und kein "nicht meine Abteilung" kassieren. Wenn es eine Klingel gibt, ist der Gedanke, dass dann jemand bestimmtes kommt ja nicht unwahrscheinlich.

Wie kunde es macht, macht kunde es falsch. Wie so oft hier :-|

The other one am :

Um die Erwartungshaltung des Kunden zu erfüllen hilft eine technische Lösung.

Nach dem Drücken des Klingelknopfs wird die Datei nicht_meine_abteilung.mp3 abgespielt.

Roberto am :

Der war bestimmt von der Aufsicht und wollte nur die Klingel-Installations-Pflicht überprüfen ;-)

tyler am :

Manchmal wunder ich mich darüber, worüber sich Björn wundern kann. Selbst wenn es in seinem Laden besser zugeht sollte er sich doch vorstellen können, dass in anderen Läden bestimmte "Automatenbeauftragte" gibt, die für Wartung/Reparatur des Automaten zuständig sind und nicht einfach wahllos jeder Mitarbeiter.

Schaf Nase am :

Ich wunder mich eher, warum da eine Klingel am Leergutautomaten ist, wenn man doch einfach den nächstbesten Mitarbeiter persönlich ansprechen kann.

Es würde mich hingegen nicht wundern wenn es genau dieser Kunde auch bereits erlebt hat, dass er die Klingel betätigt hat und keine fünf Meter weiter ein Mitarbeiter sich nicht bei seiner augenblicklichen Tätigkeit hat stören lassen.

Yosh am :

Björn ist doch nicht ein wahlloser Mitarbeiter. ;-)

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) :diamonds: 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen