Skip to content

7xKaffee

Ich staune immer wieder, wie Leute es schaffe, sieben Pakete Kaffee in ihrer Jacke unauffällig unterzubringen und sich damit auch noch so flink und unbehäbig zu bewegen.

Leider entwischt, aber wir haben ja Bilder von dem Typen. Falls der hier nochmal auftauchen sollte, darf er für die soeben gestohlenen Prodomo-Pakete gleich noch mitberappen.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

MiniMoppel am :

Was denn nun?
Kaffee oder Prodomo?

Dieter-MZ am :

Hm, erinnere ich das jetzt falsch? Der Kaffee ist doch in einer Vitrine eingeschlossen? Oder? :-O

TOMRA am :

Das ist vermutlich der springende Punkt:
die gut 3,5 kg sind das eine, aber so eine großen Vitrine schon unhandlich und auffällig.
Beim Scary Shopping wäre noch ein Buckeliger oder Panzerknacker wahrscheinlich nicht weiter aufgefallen, aber so ...

Der Sparsame am :

Guter Einwand. Herr Harste was sagen sie dazu? :-|

The other one am :

Also kommt Kaffeeimitat demnächst auch in die Vitrine.

TOMRA am :

Das wäre ja noch die Krönung!

The other one am :

Und dann muss der Onko Dallmayr in aller Eilles erst eine Rondo durch den Markt drehen, bis er eine Idee hat, wo sich der Vitrinenschlüssel befindet. Und dann hat die Vakuumverpackung auch noch ein Loch durch einen Möwenpick.

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) :diamonds: 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen