Skip to content

Notiz für's Zeitkonto

Hier im Markt arbeiten wir seit Jahren sehr erfolgreich mit einem digitalen Zeiterfassungssystem. Wie es so ist, vergisst immer wieder mal jemand, sich zu Arbeitsbeginn, vor oder nach den Pausen oder zum Feierabend ein- bzw. auszustempeln.

Sowas ist gar kein Problem. Meine klare Anweisung lautet, die Zeit auf einen Zettel zu schreiben und mir zu geben, so dass ich die Zeit dann manuell nachtragen kann. Entweder als konkrete Uhrzeit oder einfach nur als Beginn oder Ende einer "halben Stunde Pause", so dass ich mir dann die dazu passenden Buchungen im Zeitkonto raussuchen kann.

Wenig hilfreich ist natürlich der Text: "Am .... vergessen, mich nach meiner Pause wieder einzustempeln". Woher soll ich denn wissen, wann die war und wie lang die war? :-)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Uwe am :

Ggf. Vordrucke machen, wo nur noch Lückentext ausgefüllt werden muss?

dr. pop am :

Und auf die Rückseite des unausgefüllten Vordrucks schreibt der Mitarbeiter dann: "Am .... vergessen, mich nach meiner Pause wieder einzustempeln". :-|

Lars am :

Das ist ja der Trick dabei.

Man macht länger Pause als man soll, "vergisst" dann das wieder einstempeln mit absicht und chef wirds schon richten auf die richtigen 30 Minuten :-D

The other one am :

Das ist eben das tolle an einem Job, man hat auch mal Pause. Das fällt ja bei mir leider flach. :-(

DJ Teac am :

Dafür hast du aber auch nicht so einen weiten Weg.

The other one am :

Von wegen. Der nächste Getränkemarkt ist 7km entfernt. Mit Hin- und Rückweg muss ich also täglich 28km hinter mich bringen und dabei natürlich immer den Bollerwagen ziehen.

DJ Teac am :

Wie kein kostenloser Heimlieferservice? :-O

The other one am :

Nee, der wurde doch vom Amt gestrichen, Sozialabbau wohin das Auge reicht.

Und gerade in meinem Fall gefährdet das mindestens einen Arbeitsplatz. Der Ausfahrer hätte mit den zwei Anfahrten pro Tag ja schon die halbe Miete drin.

DJ Teac am :

Ich sehe das schon kommen. Am Ende wird er durch einen 1€ Jobber ersetzt.
Dann musst du das Zeug selbst nach hause schleppen, und kriegst gerade mal nen Euro die Stunde dafür. :-(

Oskar am :

Eigentlich ist's ja ganz simpel: Die Möglichkeit einer Pause setzt das Vorhandensein von etwas anderem voraus. Ohne Rand kein Loch.

The other one am :

Aber auch nur auf der Innenseite.

dr. pop am :

Du musst doch den ganzen Tag zu Hause sitzen und auf den DHL-Mann warten, der Dir dein Tablet zurückbringt. Das ist doch auch ein Job. 8-)

The other one am :

Das habe ich schon längst wieder abgeholt. Top repariert, neues Basisboard drin, alles im Lack.

Gestern habe ich mir mal ein Galaxy Tab 2 7.0 gekauft. Lustiges Teil, das wird einen festen Platz in meinem Fundus bekommen. Sieht sehr gediegen aus und das Display ist echt gut. Respekt.

Mavez am :

Wir haben auch so ein tolles Stempelteil. Trotzdem werden die Zeiten immer so nach-gebessert wie es im Plan steht, außer man stempelt spät dann sieht es so aus: 07:01 - 15:00 selbst wenn man bis 18 Uhr da war :-O

FlyingT am :

Das der Trick dabei.

Der Mitarbeiter ist 5 Minuten vor dienstbeginn da und geht erst 5 Minuten nach Dienstende ( Kurze Übergabe)

macht 10 Minuten pro Tag, ca 2500Miunten im Jahr und schon arbeitet man 1 Woche für im Umsonst

Arnehase am :

Wenn er vergessen hat sich einzustempeln, hast Du ja die "gegangen" Zeit. Die dann plus der normalen Pausenzeit und es funzt wieder...

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) :diamonds: 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen