Skip to content

Bio-Bier

Wenn es einer Firma gut geht, dann kommt meistens der Schicksalsschlag in Form von gekündigten oder nicht weiter verlängerten Miet- oder Pachverträgen.

So erging es gerade einer kleinen (aber feinen) Brauerei, die hier in Bremen ein richtig leckeres Bio-Bier produziert – hat. Ich habe die Produkte auch im Sortiment und im Laufe der Monate etliche Flaschen verkauft, manche Kunden haben die Ware sogar gleich kistenweise mitgenommen.

Ich wünsche Thomas jedenfalls, dass er möglichst bald neue Räume und eine neue Brauereieinrichtung findet und er dann in der gleichen Qualität weiterarbeiten kann. :-(

Falls sich irgendjemand berufen fühlt, aktiv oder mit kreativen Ideen zu helfen, bitte Kontakt via E-Mail an mich, also an die bekannte Adresse shopblogger / ät / gmail /punkt / com.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Thorschdn am :

Ich kenne da einen (noch) Sparmarktbetreiber aus Bremen mit einer eigenen Lagerhalle...
Hilft das?

Franky am :

Ich kenne da eine Firma, die irgendwas mit Baustoffen zu tun hatte. Ihre Halle wechselte den Besitzer und ihnen wurde von heute auf morgen gekündigt. Nach der kurzen Räumungsfrist hatten sie immer noch nichts gefunden, so dass sie Baustoffe im Wert von mehreren Tausend Euro zurücklassen musste, die dann vom neuen Hallenbesitzer einfach weiterverschenkt wurde. So kann man auch Existenzen zerstören.

Kampfschmuser am :

Nehmen wir mal an, dass der Sachverhalt im Groben der Wahrheit entspricht:
Wer nicht mal in der Lage ist für ein paar Baustoffe irgendwo für Kleingeld eine Lagermöglichkeit (z.B. Garage) anzumieten, soll am besten gleich sein "Baugeschäft" abschließen und nach Hause gehen.

einmalinbremensein am :

du meinst von Öko auf Lagerbier umsteigen?

Anja am :

Früher hätte man als Kunde ja übergangsweise auf das Kellerbier von Flens ausweichen können. Aber das ist ja still und heimlich nicht mehr Bio...

Mariha am :

Und kann geschmacklich nicht mit dem Nordsch mithalten.

Anja am :

Kann ich nicht beurteilen. Ich reg mich bloß immernoch über die Petersenbrauerei auf, weil die das SO still und heimlich geändert haben

DJ Teac am :

In dem eines Tages das Biologo nicht mehr drauf war?
Es wäre schön doof das in einer Flyeraktion breit zu treten.

Lutzm am :

Interessant finde ich, das auf der Webseite von Nordsch, dem Björn sein Laden nicht mal als Verkaufsstelle gelistet ist.
Ich meine mich zu erinnern, das er das Bier schon mehrmal lobend erwähnt hat, und jetzt dieses hier.
Bei so viel Engagement von seiner Seite würde ich das zumindest erwarten, das er sich da auch listen läßt/gelistet wird....

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) :diamonds: 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen