Skip to content

das keyboard

Nach meinem Bericht über die Reinigung meiner geliebten "Model M"-Tastatur hatte Phillip, einer der beiden Geschäftsführer des Onlineshops getdigital.de Mitleid mit mir und hat mir kurzerhand eine neue Tastatur geschenkt: Das gute Stück heißt "das keyboard" und ist defintiv das Keyboard.

Auf der Tastatur schreibe ich in diesem Moment diese Zeilen und wenn ich mir selber wieder eine Tastatur kaufen müsste, würde ich ungelogen genau diese nehmen und keine andere. Anschlag, Layout, Design und Verarbeitung sind absolut tadellos und ich muss sogar zugeben, dass die alte IBM-Tastatur bei mir sogar nur noch auf Platz 2 kommt. Der Anschlag vom "keyboard" ist noch feiner, leichtgängiger, hat aber trotzdem noch den typischen Druckpunkt. Ich habe noch auf keiner Tastatur jemals lieber geschrieben – und das ist kein Witz!

Vielen Dank, lieber Phillip, für diese gelungene Überraschung und die große Freude. Und (natürlich!) bekommt ihr diesen Blogeintrag und vielleicht spült es ja den einen oder anderen Neukunden in euren Shop. Wer unentschlossen ist, kann sich "das keyboard" gerne bei mir mal ansehen und probetippen. Ich bin von dem Gerät jedenfalls zutiefst beeindruckt! :-)

Praktischerweise hat das keyboard auch noch zwei USB-Anschlüsse an der Seite. USB-Sticks konnte man noch nie einfacher unterbringen.



Ein kleines Gimmick, das mir Phillip ebenfalls passend zum Thema Tastaturreinigung mitgeschickt hatte, war ein Töpfchen "Cyber Clean". Anfangs war ich sehr skeptisch aber…

Ich traue mich kaum, meine Meinung dazu zu schreiben. Dieser Blogeintrag könnte wie eine Essenz aller Dauerwerbesendungen im Fernsehen klingen, in denen mit Superlativen nur so um sich geworfen wird – aber es sind wirklich tolle Produkte, die ich uneingeschränkt empfehlen würde.


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Hans am :

Völlig OK, deine Werbeshow, eine Hand wäscht die andere. Ich finde Tauschgeschäfte sowieso besser, als immer alles mit Geld zu bezahlen.

The other one am :

Wenn die Griechen mit uns fertig sind kommt das sowieso wieder verstärkt in Mode.

tyler am :

Ui, "das Keyboard" hat allerdings auch "den Preis"

Tom am :

LOL...

Von der Webseite:
"Aufgrund eines Produktionsfehlers sind bei den aktuellen Das Keyboard Professional DE die Tasten '' vertauscht."

Waltraut am :

Ist halt ein echtes "Professional"-Produkt, da kann der chinesische Wanderarbeiter schon mal was vertauschen. Und was das hier angeht:

QUOTE:
Praktischerweise hat das keyboard auch noch zwei USB-Anschlüsse an der Seite. USB-Sticks konnte man noch nie einfacher unterbringen.


Hui! Noch nie! "Man" kennt offenbar die verkabelten Apple-Tastaturen nicht, bei denen gehören USB-Anschlüsse seit langem dazu. Und das auch zu einem Drittel des Preises (und ja, sie funktionieren einwandfrei am PC).

Gerd am :

Tatsächlich hat Apple Design von Gummimatten perfektioniert.

mathiasg am :

Nix für mich - ich bleibe bei meiner geliebten Model M Tastatur. Die hat nämlich die blöden Windowstasten nicht :-)

The other one am :

"Schatz, Du wolltest doch den Fleck in der Küche wegwischen."

"Den Fleck kann man ja gar nicht mehr sehen. Ich habe ja extra die neue grüne Knete auf den Fleck gelegt."

/me am :

Cyber Clean habe ich bei getdigital schon vor Monaten mal gekauft. Das Zeug ist wirklich unglaublich. So perfekt hat mein Notebook das letzte Mal 2 Tage nach dem Kauf ausgesehen.

The other one am :

Ich könnte mir auch vorstellen, dass nach drei bis vier Reinigungsvorgängen ein wirklich nahrhafter Kaugummi entsteht.

rusama am :

The other one wie üblich nur Essen und trinken im Kopp 8-)

The other one am :

Die Welt wird leicht überschaubar, wenn man nur nach essbar und nicht essbar unterteilt.

Alles aus der zweiten Gruppe kann ich vernachlässigen.

Kampfschmuser am :

hmm... ich bin ja für solche Sachen empfänglich. Lieber einmal ordentlich gekauft und für immer Ruhe.

Aber 129 Euro sind schon eine harte Ansage für eine Tastatur.
Wenn man sie natürlich wie Björn geschenkt bekommt, ist das sehr angenehm. ;-)

The other one am :

Geschenkte und Geschnorrte ist die beste Sorte.

Kampfschmuser am :

Damit kennst du dich bestimmt bestens aus.

The other one am :

So, wie Du mich bestens kennst.

Kampfschmuser am :

Real kann man dich (wohl) gar nicht kennen. Du hockst ja 24 Stunden vor dem PC und surfst in diesem Blog. Das bringt uns dem "Geschenkten" und "Geschnorrten" schon sehr nahe, arbeiten ist ja irgendwie nicht mehr möglich.

Meine weitere Einschätzung beruht auf deine gefühlten 2 Millionen Kommentare in diesem Blog, die leider oft den Eindruck auf geistigen Durchfall machen. Den verzapfst du ja ganz gerne und lässt es dir auch nicht nehmen wirklich alles irgendwie zu kommentieren.

Aber nichts für ungut. Alles nur eine persönliche Meinung.

The other one am :

Gegen deine gehaltvollen Kommentare hat man es natürlich schwer.

Gerd am :

Wie wäre es mit der Cherry G80-3000 in der Klick-Version? Die hat die gleichen Schalter verbaut wie "das keyboard". Kostet ~60 Doppelmark.

URS am :

Björn, hast Du die mit dem mechanischen TastenKLICK oder die leise Variante?


Mein Chef meinte doch tatsächlich, ich könne mit der mitgelieferten 5-Euro-Tastatur des neuen PCs arbeiten. Als Vorteil habe sie ja auch Multimediatasten.
Ein paar Minuten später war die gute beige Cherry-Tastatur wieder angeschlossen und das 5-Euro-Modell lugte aus dem Mülleiner hervor. Der Blick vom Chef war göttlich.

Nur 129 Euro für ein Gerät, mit dem ich am Tag viele Stunden arbeite? Meine Cherry-Tastatur ist 15 Jahre alt, und "das Keyboard" dürfte mindestens ebensolange halten. Dann wird's ja wirklich günstig.

Kampfschmuser am :

Wie empfindest du das Klickgeräusch im Vergleich zur IBM M?

Björn Harste am :

"Feiner" beschreibt es sehr treffend. Im durchgängig positiven Sinne.

Ich habe sie ja beide und auf der "M", die ich ja nun selber schon seit über 15 Jahren habe (!), schreibe ich neuerdings deutlich seltener und würde, wenn ich mich für eine entscheiden müsste, "das keyboard" bevorzugen.

Kampfschmuser am :

Danke für das "feiner". Das macht mich jetzt schon etwas neugieriger. Ob die Neugier über die 129 Euro Latte springt, wird sich die Tage zeigen. ;-)

Kampfschmuser am :

Leider nein. Zwar bin ich alter Bremer, aber schon vor langer Zeit weggezogen und eher sehr selten da.

Vor ein paar Jahren war ich mal in Bremen und habe auch einen Abstecher zu deinem Laden gemacht, wo ich auch dir begegnet bin. Du warst damals emsig beschäftigt, ich wollte nicht stören, habe ein Getränk gekauft und bin wieder gegangen.

The other one am :

"Ob die Neugier über die 129 Euro Latte springt, wird sich die Tage zeigen."

Oje, Du solltest unbedingt deine Lebenssituation verbessern. Ich bin ja nicht mal in der Lage einen Beruf auszuüben, aber für ein Mittagessen gebe ich ja schon € 150,- aus.

The other one am :

Oh! Hochgeistige Diskussion zu den Klickgeräuschen von Tastaturen. Naja, wenn man sonst nichts zu tun hat. 8-)

Kampfschmuser am :

Entschuldige, wenn dein durchfallgewöhntes Hirn zur Überlast neigte. Schalte es einfach ab, das macht bei dir keinen Unterschied.

The other one am :

Zu mehr reicht es nicht?

Oskar am :

Die persönliche, private Obsession ist offenbar der Durchfall. Ein paar Zentimeter weiter oben wurde der ja schonmal ins Spiel gebracht und es kann auch nicht ausgeschlossen werden, daß das auch anderen Tagen schon der Fall war. Unangenehm wird's aber erst dadurch, daß es nicht um den eigenen Durchfall geht, sondern jemand fixiert ist auf anderer Leute Durchfall. Mir ist nun gar keine passende Fetischschublade dafür geläufig.

Klodeckel am :

Ich kann hier nur einen user mit sowas wie einer "Obsession", nämlich einem fast schon krankhaft wirkenden Mitteilungsbedürfnis als Shopblogger-Klassenclown, erkennen. Wenn dir das gefällt, ist das deine Sache. Mich nervt es mittlerweile nur noch, mich durch diese zugemüllten Beiträge hier durchzuarbeiten. Die zum Teil lesenswerten Kommentare (z.B. auch von dir) gehen leider immer öfter in dem Kasperkram eines einzigen users unter. Kampfschmusers Kritik ist daher mehr als angebracht!

SvenW am :

Wer das "Original" haben will:

Unicomp stellt die heute noch her. http://pckeyboard.com/

Nach Versand und Zoll ist das wohl allerdings kaum billiger.

Woo am :

Ich hab gestern auch endlich mal zu einer "neuen" gegriffen.. nachdem meine vorherige den letzten Reinigungsvorgang nicht ganz ueberlebt hat.
Ich bin seit mittlerweile zehn Jahren bei den IBM "Preferred Pro" Tastaturen.. und hab mir davon auch einen entsprechenden Vorrat fuer die naechsten Jahrzehnte beschafft.
Zu Tastaturen mit Klick lasse ich mich gar nicht gross aus.. fuer Einzelarbeiter wie Bjoern mag das ok sein. Wenn aber wie bei meiner letzten Firma in einem Buero 8 Leute nicht mehr gescheit denken oder reden koennen weil der Chef meint, auf einer Model M rumklappern zu muessen, dann gehoert das Ding weg. Notfalls in den Hals des Users.

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) :diamonds: 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen