Skip to content

Frühstück weltweit

Sieht ein bisschen nach Klischees aus. Ich jedenfalls tendiere eindeutig zum "brasilianischen" Frühstück. ;-)



(Quelle: Webfund)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

metbaer am :

Hawaii trifft genau meinen Geschmack.

Matze am :

Vietnam sieht so aus als wäre da irgendwas in eine Schüssel Haferschleim gekrochen und drin verreckt.

Kletterkatze am :

England - ohne Reue!

muetze am :

also soweit ich weiss ist am französischen was falsch. Zum einen fehlt da der Cafe und zum andern ist das eher ein Croissant oder baguette mit nem kleinen Cafe. Franzosen trinken immer Kaffee. Mehr essen sie dann zum Mittag oder abend was dann halt meistens pünktlich um 12 bzw um 7 ist.

The other one am :

Ghana - wenn der Tag sowieso nicht besser wird.

Das wäre mir zu unübersichtlich, egal zu welcher Mahlzeit, das sieht irgendwie so labskausig aus. :-(

dr. pop am :

Ghana-Urlaube sind bei mir bis auf weiteres gestrichen.
Wenn Töchterchen mitbekommt, dass es dort Couscous bereits zum Frühstück gibt, haben wir einen neuen Essensplan.

Frühstück: Couscous
Mittagessen: Couscous
Abendessen: Couscous

Und zwischendurch gibt es zur Abwechslung Couscous.

:-(

The other one am :

Das soll Couscous sein? Bist Du sicher?

dr. pop am :

Das was nicht rot ist, sollte Couscous sein, oder meinetwegen auch Bulgur.

The other one am :

Ach so, Fastfood:

http://kochdichturkisch.de/medya/2011/08/368483708.jpeg

Anja am :

Wo sind die orangen Freunde? Könnte ich rund um die Uhr essen dieses Labberbrot mit Schokostreuseln

TOMRA am :

Die mußten heute morgen zur Strafe hungern! ;-)

Oskar am :

So zuckrig wie Italien (auch arg wenig), Frankreich und vielleicht auch Marokko müsste es nicht. Australien ist zu öde, bei England könnten die Bohnen auch fehlen und Polen erscheint mir zu umfangreich und fleischlich. Aber eigentlich würde ich nur bei Italien und Australien zögern oder nach Alternativen/Erweiterungen linsen. (-:=

DJ Teac am :

Öder ist das falsche Wort.
Eher widerlich, vegemite ist sowas von BÄH.
Das ist das Labskaus des Australiers.

Klabund am :

Sehe ich das richtig... in Mexiko gibt es Nachos zum Frühstück....

Kathy am :

Ich tendiere da eindeutig eher zu Italien. Wenig, aber dafür Koffein. :-D

Caron am :

Ha, Hawaii, schön wärs. Mir haben sie da Loco Moco (s. Wikipedia) zum Frühstück angedreht. Spätestens Gravy macht einen echt fertig.
China passt ganz gut. Habe ich morgens aber auch nicht runtergekriegt.

Ich steh ja immer noch auf International Buffet. Da kann man dann Englisch anfangen, zwischendurch "Hawaiianisch" anfangen, dann ein Brötchen und dann der französische Süßkram. Für Mittagessen ist ja unterwegs eh kaum Zeit.

Mavez am :

Also das Thai essen gefällt mir am besten.. naja läuft allerdings grade auf altes Knäckebrot mit Salami hinaus :'(

rusama am :

Da bleibe ich doch lieber bei Käse-Schrippe und Schwarztee mit Sahne

Zeddi am :

Also ich finde vor allem England, Polen und China sieht recht lecker aus!
Weis jemand was das leckeres in Boliwien ist?

zbygnev am :

Frankreich und Frühstück? Da hat man mir als Definition "Zwei Gauloises ohne Filter und ein Becher schwarzer Kaffee" beigebracht :-)

The other one am :

Ich glaube die Franzosen würden das ein wenig berichtigen:

"Zwei Gauloises ohne Filter danach und ein Becher schwarzer Kaffee" ;-)

Die haben ja immerhin einen Ruf zu verlieren.

opatios am :

Was klemmt denn auf dem Britenteller da zwischen den Pilzen und den Baked Beans? Sieht ja bedenklich aus... also ich hab auf meinem Frühstücksteller weder das noch Pilze gefunden, und das war prima so!
Trotzdem, die dänische Variante scheint mir -neben Brasilien- auch ganz anständig.

Hawaii: Was haben die Erdbeeren da verloren und wer hat die Ananas gemopst??

Klodeckel am :

Die Bilder sind doch totaler Quatsch. Ich hab 2 Jahre in London gelebt, da gabs zum Frühstück "nur" Toast, Marmelade und Tee.
Die Version mit Speck und Ei gabs nur in auserwählten Unterkünften und dort auch nur auf ausdrücklichen Wunsch.

Und in Deutschland kenne ich auch niemanden, der sich zum Frühstück "Knackis" (wie auf dem Foto) reinhaut. Ich behaupte mal, die Mehrheit der Deutschen verdrückt morgens Marmelade und Honig statt Wurst und Käse.

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) :diamonds: 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen