Skip to content

Frauenzeitschriften

Jedes zweite Heft bei den "Frauenzeitschriften" trägt irgendeine Kombination mit dem Begriffen "Freizeit" oder "Pause" im Titel. Den zur Entspannung nutzbaren Zeitüberschuss der Frauen möchte ich auch mal haben… :-P


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Zazzel am :

Mich wundert es immer, dass es Menschen gibt, die sowas ohne Scham kaufen oder lesen. Pornomagazine für das weibliche Geschlecht. Die appellieren an die niederen Instinkte Neugier und Geltungsdrang. Produziert von halluzinierenden Versatzstückzusammenwürflern mit Zugriff auf mies gephotoshoppte Standardbildchen. Wahrheitsgehalt lvl "Alieninvasion".

The other one am :

Naja, wenigstens kleben da nicht die Seiten zusammen. 8-)

rusama am :

Was glaubst du warum in den Wartezimmern der Ärzte mehr Frauen herumlungern als Männer?? Wenn die neuen Zeitschriften geliefert werden ist es besonders voll dort,frau muss doch wissen wie es beim degenerierten Adel so abgeht 8-)

Tälchen am :

Die lungern auch in der Blättchenabteilung herum :-P

Abbo T.Karin am :

Es ist wirklich erstaunlich, wie sich diese Blättchen ähneln. Nicht mal bei der Optik macht sich jemand die Mühe zu verbergen, daß alle aus derselben Druckpresse kommen. Ich kriege schon immer Herpes wenn ich nur an dem Regal vorbeikomme.
Soviel Freizeit kann ich garnicht haben, dass ich breit wäre, auch nur ein bischen für diesen Schund zu opfern.
Hier noch ein Hassfoto aus unserem Laden, das ich schon vor ein paar Wochen gemacht habe: http://a8.sphotos.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-ash4/430899_163905840390289_100003126226203_233220_557393547_n.jpg
So, nachdem ich gemerkt habe, dass ich nicht allein bin mit diesem Frust, geht es mir wieder etwas besser.

Tälchen am :

Der Vorteil an der Masse ist allerdings, dass Herr Nebelhorn halb verdeckt wird :-D

telefonfreak am :

Bei der Zeitschrift "Freizeitvergnügen" ist die erste Null vom Preis durch den Kopf von Königin Beatrix verdeckt. Dachte beim ersten Hinschauen erst, die Zeitschrift kostet 59 Euro und an mir wäre die galoppierende Inflation vorbei gegangen.

Marianne am :

Zu einem Beitrag in der heutigen "Freizeitvergnügen 3 / 2017
In einem Beitrag über Semino Rossi wird zu seinem "angeblichen" Verhältnis zu der Sängerin Linda Hesse geschrieben, die absolut unwahr sind!
Sie ist eine gute Kollegin von ihm, sie haben Duette miteinander gesungen, sie veranstalten drei gemeinsame Konzerte im Februar UND sie sind beide in einer glücklichen Beziehung, Semino mit seiner Frau Gabi und Linda Hesse hat auch einen sehr lieben Kollegen .
Ich finde es schlimm, wenn eine Zeitung mit solchen Unwahrheiten Werbung macht, um die Leserzahl zu erhöhen.Und außerdem sind die Fotos schon einige Jahre alt!
Wir als Fans sind ziemlich empört und würden uns freuen, wenn der Verlag eine Stellungnahme dazu schreibt. :-O

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) :diamonds: 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen