Skip to content

BILD: 70 Cent

Wenn es darum geht, über "Abzocke des kleinen Mannes" und "Preistreiberei" und vor allem den "Teuro" zu berichten, dürfte die BILD an erster Stelle stehen.

Deren Preis beträgt seit Montag mittlerweile 70 Cent und hat sich damit seit der Einführung des Euro somit fast verdoppelt. Darüber hat sich bei mir komischerweise noch nie auch nur ein einziger Kunde beschwert.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Predator am :

so ein schundblatt wie die bild liest man ja auch nicht...

The other one am :

Du guckst dir nur die Bilder an? Dann ist der Preis ja erst richtig übertrieben.

Predator am :

nein ich boykottiere dieses blatt wo es nur geht

F. am :

Wieviel kostete die Bild denn zur Euro-Einführung?

mbwun am :

http://www.horizont.net/aktuell/medien/pages/protected/Bild-erhoeht-Copy-Preis-um-10-Cent_99808.html

derglaser am :

Ich lese die Bild nur Online, wenn überhaupt, da is sie für wenigstens kostenlos.

Meine Frau die an der Kasse eines Supermarktes arbeitet hatte schon den einen oder anderen Kunden gemekert hat.

The other one am :

Gehe in dich und bleib dort.

JeriC am :

Hm, sie ist da aber nur kostenlos, so lange du kein iDevice benutzt. ;-)

Mendian am :

"Bild' hing immer (schoen in handliche Blaetter geschnitten und an einem Nagel aufgespiesst) im Plumsklo von meinem Ops. Und schon damals taugt sie nichts, auch nicht zum A....abwischen :-P

Auxsburg am :

Außer das er dann bunt war ? :-P

Abbo T.Karin am :

Ja, die Erkenntnis kam erst später, daß Müllvermeidung noch wichtiger ist als Recycling.

dr. pop am :

Jeder Scheiß hat seinen Preis.

Hans am :

Ist das die Zeitung, die man immer waagerecht halten muss, weil sonst zu viel Blut rausläuft?!!

Klodeckel am :

Der Preis für die BILD ist mir genauso egal wie die 37ste Erhöhung der Zigarettenpreise oder Bratwurst im Brötchen 3,80€ seit Euro-Einführung.

Den "einfachen Arbeiter" wird die Preiserhöhung eh nicht schrecken. Ich wunder mich immer wieder, wie viele Handwerker sich ihr Frühstücksbrot neuerdings an der Tanke zu absoluten Wucherpreisen besorgen. Da fallen die 70cent für das Drecksblatt auch nicht mehr ins Gewicht. ;-)

The other one am :

Was machst Du denn schon so früh an der Tanke?

SPages am :

Vielleicht geht er Tanken?

Bei den Sprit preisen wohl für 5 Euro. Getreu dem Motto "Ich Tanke seit Jahren für X Euro, mir ist der Sprit Preis egal" < nach diesem Satz kann man dann auch ne Bild für 70 Cent kaufen ;-)

Psycho am :

Vermutlich eher den Alkoholvorrat ergänzen. So früh tankt niemand.

JeriC am :

Hm? Blödsinn. Ich tanke auch so früh und bin morgens eigentlich auch selten der Einzige an der Tankstelle.

Oskar am :

Natürlich beschweren sich die Bildleser nicht. Die Zeitung berichtet ja auch nicht in skandalheischender Form darüber.

Davon abgesehen sind auch 70 Cent einzeln ja nicht viel. Das man über's Jahr mehr als 200 Euro dafür hinlegt (ohne BumS) wird sich wohl kaum ein Leser ausrechnen. Mitsamt der Sonntagsausgabe sind's dann sogar fast 300 Euro. Finanziell wäre es von da aus sogar nur noch ein kleiner Schritt zu einem günstig bestelltem FAZ-Abo samt Sonntagszeitung.

Und auch davon abgesehen gilt für Bild mal ausnahmsweise die ansonsten immer falsch behauptete Alternativlosigkeit.

Fuchsi am :

Meine Stammdönerbude hat die Preise um 50 Cent erhöht. Das erste mal seit 10 Jahren. Da können sich viele Firmen mal ein Beispiel dran nehmen.

rusama am :

wer den STÜRMER kauft hat es nicht anders verdient,

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) :diamonds: 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen