Skip to content

Druckplatte

Beim aufräumen in einem Nebenraum hier ist mir im wahrsten Sinne des Wortes eine Druckplatte aus Aluminium vor die Füße gefallen. Was sie leider nicht ohne Beschädigung überstanden hat. :-(

Die Platte stammt aus dem Jahr 2002 und stellt die Seite dar, auf der ein Artikel über mich, meinen Laden und Artikel aus Fairem Handel zu finden war. Ein Stammkunde hatte mir das Ding aus der Druckerei mitgebracht und ich habe mich damals sehr darüber gefreut. Auf der kleinen Kante hatte ich das Stück an die Seite eines Regals gehängt und da hing sie seit... Naja, Jahren eben.

Trotz des Knicks werde ich die Platte aber hier in Ehren halten. Sowas bekommt man ja nun auch nicht alle Tage. :-)



Hier ist der Artikel noch einmal in lesbarer Version.


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

murry on :

Ich wusste gar nicht, daß Peter Lustig mal bei dir gearbeitet hat.

Hogler on :

Warum ist die nicht spiegelverkehrt?

T. on :

Warum sollte? Das ist eine Druckplatte, kein Stempel. (In der Drucktechnik hat sich seit Gutenberg einiges getan :-))

Faust on :

Erklär' mal!

littlek on :

Was ich genauso bemerkenswert finde-die halbseitige Anzeige vom guten, alten "Leffers"... :-O :-D

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options