Skip to content

Neue Tiefkühltruhen in Findorff

Nach den immer wiederkehrenden Problemen mit den alten Tiefkühltruhen in Findorff, haben wir sie nun gegen ein paar andere Truhen ausgetauscht. Die klassische "AHT"-Truhe, Modell Salzburg, ist das robusteste Kühlmöbel, das ich in den Jahren im Einzelhandel kennengelernt habe. Bei mir hier in der Gastfeldstraße arbeiten sechs Stück davon seit über elf Jahren ununterbrochen und ohne jemals auch nur eine Störung gehabt zu haben! Möge das "Salzburger Sextett" im meinem kleinen Markt ab heute ebenso gute Dienste Leisten. Das Leben könnte etwas stressfreier sein.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

tyler am :

Die Tiefkühlennamen sind wirklich klasse. "Salzburg" find ich schon strange und erschliesst sich mir nicht, aber warum benennt man Kühltruhen nach so warmen Orten wie Athen oder Miami? Und zwischen Salzburg und Boston liegt Hackfleisch.

Dieter-MZ am :

Athen XL... na, das ist sicher momentan ein Ladenhüter ;-)

The other one am :

Warum? Vielleicht funktioniert diese Truhe ja auch wie ein Faß ohne Boden. Von der Füllmenge her also konkurrenzlos.

Dieter-MZ am :

Dann nehm' ich einmal die ECO-Variante bitte. Können Sie's mit bitte einpacken?

Dieter-MZ am :

http://data.lustich.de/bilder/incoming/15417-bitte-einpacken.jpg

Jürgen am :

Brauchen sie eine Tüte oder geht es so?

Oskar am :

Ich hätte gern nur die Tüte. Können Sie mir die einpacken?

MikeGER am :

Neu? Wohl eher nicht...

Konstantin am :

Und?

Vectros am :

Ich find die "Salzburg" ein bißchen zu kastig, muss immer an Ritter Sport denken bei denen, quadratisch, praktisch, gut. Finde die "Paris", die inzwischen bei uns standardmässig gesetzt wird, minimal schöner, mit dieser Abrundung nach vorne, mit dem gewölbten Scheiben, das hat schon was. Allerdings sind bei mir noch durchweg Neonröhren drin verbaut, neuerdings gehen die ja ab Werk mit LEDs raus, das rundet die Optik gut ab. Allerdings mit der Störanfälligkeit, das kann man so echt unterschreiben, inzwischen knapp 12 Jahre ohne nennenswerte Ausfälle, die Dinger kriegt man nicht kaputt.

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen