Skip to content

Unbekannter SPAR-Markt

Dieses Foto eines SPAR-Marktes entstand offenbar am 18. September 2017. Dem Dateinamen nach zu Urteilen, wurde es mir einst per WhatsApp geschickt. Zusätzliche Infos, die ich mir auch immer als Bild speichere, habe ich im gesamten Datumsumfeld zu dem SPAR-Markt-Foto leider nicht. Ein paar Wochen später habe ich das Bild irgendwie bearbeitet (oder da erst hier lokal gespeichert), aber auch da im Umfeld lassen sich bei mir keine Hinweise finden. Ins Blog geschafft hat er es offenbar auch nicht und nicht einmal im Dateinamen habe ich irgendetwas hinterlassen, das mir weiterhelfen könnte. Kurz: Ich habe keine Ahnung, woher dieses Foto stammt.

Darüber, dass der SPAR unbestritten in irgendeinem strandnahen Touristengebiet liegt, dürfte hier zwischen uns allen ein Konsens bestehen. Die Architektur ist mediterran, aber ich könnte sie nicht auf ein Land festnageln. Die Stomleitungen findet man so ebenfalls überall. Der Laden gegenüber des SPARs ist mit "Perfumes EDE …" beschriftet. Aber nach Frankreich sieht das auf dem Bild nun nicht aus.

Der SPAR selber hat das Fragment "ELIS" im Namen (hinter der blauen Badeinsel zu sehen), das KÖNNTE irgendein griechisches Wort sein, der Markt könnte auch durchaus in Griechenland sein – aber sicher bin ich mir da auch nicht.

Vielleicht erkennt die- oder derjenige, von dem ich das Bild ist bekommen habe, es ja wieder und kann noch ein paar Informationen nachliefern. Ihr alle da draußen an den Bildschirmen könnt ja an dieser Stelle jetzt einfach mal fröhlich mitraten, vielleicht lösen wir das Rätsel ja gemeinsam … :-)

Für die große Ansicht auf das Bild klicken!

SPAR-Markt in Kardamena auf Kos

Im Örtchen Kardamena auf der griechischen Insel Kos hatte Michael diesen kleinen SPAR-Markt entdeckt und gleich für mich fotografiert. Vielen Dank dafür. :-)

Wenn ihr das Objekt mal bei bei Google Streetview ansehen wollt, wundert euch nicht. Dort befindet sich in dem Gebäude noch ein "Proton"-Supermarkt.

Für die große Ansicht auf das Bild klicken!

SPAR-Markt in Namur, Belgien

Vielen Dank an Blogleserin Inge, die mir diese Fotos des SPAR-Marktes in der Rue de Croisiers in Namur, Belgien geschickt hat. :-)

Für die große Ansicht auf das Bild klicken!

Diese Leuchtwerbung ist leider etwas mitgenommen und der Tanne nach zu urteilen auch schon reichlich in die Jahre gekommen aus, aber sie funktionierte offenbar immerhin so lange (bei Google Street View eindrucksvoll zu sehen), bis irgendjemand oder irgendetwas die Röhren demoliert hat …



Hier noch mal das Street-View-Bild (Quelle: Google Street View) fürs Archiv, falls die Straßenguck-Fotos in Namur mal irgendwann aktualisiert werden sollten. Ich vermute, dass die alte Leuchtwerbung nicht repariert wird.


Tüte mit Oskar

Vielen Dank an Blogleser Carsten, der bei sich (bestimmt in dieser berühmten Schublade voller Plastiktüten, über die bekanntlich jeder Haushalt verfügt) diese alte SPAR-Tragetasche gefunden hat, auf der sogar noch das SPAR-Maskottchen Oskar abgebildet ist. Wie die Vogeldame neben Oskar heißt, ist sogar mir unbekannt. Ich wusste gar nicht, dass es außer ihm noch weitere gefiederte Exemplare in der SPAR-Werbewelt gab. :-D


SPAR-Markt in Hughenden / Queensland

Vielen Dank an Marko, der letzten Monat in Australien in der Kleinstadt Hughenden diesen SPAR-Markt entdeckt hat. Bei Google Street View sieht der Laden noch etwas anders aus, aber das hier ist die aktuelle Ansicht:

Für die große Ansicht auf das Bild klicken!

SPAR Express in Dresden

Vielen Dank an Christian, der mir dieses Foto des "SPAR Express"-Marktes im Hauptbahnhof von Dresden geschickt hat. (Hab sein Gesicht dann doch zumindest noch leicht unkenntlich gemacht. Man weiß ja nie, ob er die unverpixelte Veröffentlichung hier im Blog nicht doch noch irgendwann bereuen würde.)

Für die große Ansicht auf das Bild klicken.

Ehemaliger SPAR-Markt in Wettin

Vielen Dank an Blogleser/in "D." für die Zusendung dieser Fotos eines offenbar ehemaligen SPAR-Marktes. Das Gebäude befindet sich in der Malzmache in Wettin in Sachsen-Anhalt. Den Laden würde ich ja zu gerne mal von innen sehen, das Haus finde ich nämlich ganz interessant. :-)

Für die große Ansicht auf das Bild klicken!


Für die große Ansicht auf das Bild klicken!

Kräuterplatzierung bei Inkoop/Ganderkesee

Im Inkoop-Markt in Ganderkesee hat Blogleserin Sylvia diese Kräuterplatzierung (auf einem Motorroller?!) gefunden. Vielen Dank für die Zusendung.

Wenn man den Platz hat, so wie wir hier in der Neustadt bekanntermaßen nun mal nicht, kann man sowas natürlich machen. Alleine diese Kräuterplatzierung mit dem Roller nimmt ja schon im Grunde so viel Fläche ein, wie unser kompletter Kistenaufbau in der Gemüseabteilung. Aber wir müssen damit einfach leben. :-)


SPAR zu "best-one"

Auch in England verschwindet (zumindest ab und zu mal) die Tanne. So auch in Eastbourne, wo aus dem SPAR-Markt in der Terminus Road ein "Best-One" geworden ist.

Wäre fürs Blog hier nicht weiter spannend, wenn der Markt nicht vor ein paar Jahren schon mal als "SPAR-Markt aus aller Welt" den Weg in mein Archiv gefunden hätte

Blogleserin Inge hatte über mehrere Tage das Verschwinden der Tännchen (auch derer am Schaufenster) verfolgt und für mich festgehalten. Vielen Dank für die Zusendung.






SPAR-Rolli bei Netto

Florian hatte in einem Netto-Markt diesen (verirrten?) SPAR-Rollcontainer entdeckt. Ob das ein Netto-Markt mit oder ohne Hund war, hatte er leider nicht dazugeschrieben. Wenn es jedoch einer der Märkte ohne Hund war, ist das mit dem SPAR-Rolli gar nicht so sehr ungewöhnlich. Netto ist der Discounter der Edeka und die Edeka hat vor rund zehn Jahren die (deutsche) SPAR mit Bausch und Bogen übernommen. Da waren lange Zeit (und sind vielleicht teilweise immer noch) etliche der alten Transportmittel im Einsatz:


Spät, aber verbloggt!

Ein gutes halbes Jahr, nach dem wir den Garderobenschrank bei Trendline gekauft hatten, bekam ich von Geschäftsführer Erik Schneider ein Paket mit ein paar Werbegeschenken. Den Text aus dem Brief könnt ihr selber lesen, ich erspare euch aber die Arbeit, die URL für den Beitrag "Spät, aber kommt" eintippen zu müssen.

Ein weiteres gutes halbes Jahr später schaffe ich es nun endlich, diese Zusendung auch hier im Blog zu würdigen. Bei uns mahlen die Mühlen eben etwas langsamer. :-)

(Danke natürlich für die Überraschung!)




Postkarte aus Usedom

Etwas verspätet, aber Vielen Dank an Blogleser Martin für diese Postkarte, die er letztes Jahr aus seinem Sommerurlaub geschickt hatte. Die trudelte hier unmittelbar in den Umbauvorbereitungen ein und wie vieles ist auch diese Verbloggung dann liegengeblieben.

(Aber nur aufgeschoben, nicht aufgehoben. Ich habe noch sehr viele Beiträge, die gerne erledigt werden möchten. Einen nach dem anderen werde ich sie abarbeiten … Damit ist dann hoffentlich auch die besorgte Anfrage auf der Karte erledigt (@Martin). Es kommt alles noch dran.)




DDR-Kaufhalle in den 80ern

Vielen Dank an Blogleser Marcel, der mir dieses Foto einer Innenansicht einer Kaufhalle in der DDR in den 80er-Jahren geschickt hat.

Das sprichwörtliche "wie in der DDR" kann man zumindest hier auf dem Bild ganz und gar nicht nachvollziehen, alle Regale und Auslagen sind prall gefüllt. :-)