Skip to content

pdf-Vorschaubilder im Windows-Explorer

Das ist mal unglaublich nützlich: Im Acrobat Reader kann man (unter Bearbeiten / Einstellungen / Allgemein) die Funktion "PDF-Miniaturvorschau im Windows Explorer aktivieren" auswählen, die dann genau das tut: In der Dateiübersicht des Explorers bekommt man anstelle des Icons eine Vorschau auf die entsprechende Datei angezeigt. (Nicht zu verwechseln mit dem Vorschaufenster, das man mit Alt+P aktivieren kann.)

Für jemanden, der viele PDF-Dateien hat, so wie ich, ist das echt eine geniale Funktion. Man muss die Datei natürlich immer noch öffnen, hat aber schonmal eine grobe Orientierung, um was es sich handelt.

Meine Bilder und Fotos verwalte ich schon seit, wortwörtlich, Jahrzehnten mit dem großartigen Thumbs Plus, aber dass mir dort pdf-Dateien angezeigt werden können, habe ich bis heute nicht konfiguriert bekommen. Ist mir ab heute auch egal. :-)


Lachsvorschau

Man kennt ja diese vielen Bilder von Verpackungen, bei denen man durch ein Sichtfenster einen Blick auf das Produkt werfen darf (hier sind einige bei Boredpanda) – und der Rest der Packung dann jedoch leer ist und nach dem Kauf zur Enttäuschung wird.

Bei diesem Lachs war's dann mal andersherum. :-D


Drogenschmuggel …

Vor ein paar Tagen stolperte ich bei Spiegel Online über eine Vorschau zu einem Artikel. Eigentlich fiel mir zuerst nur das SPAR-Logo auf, wie sich vermutlich jeder von euch denken kann. Genau darunter stand dann Drogenschmuggel statt Dopingbeschaffung. Das eine hatte mit dem anderen natürlich nichts zu tun, aber in so einem Umfeld wünscht man sich ja vermutlich als Sponsor nichts sehnlicher, als dass das eigene Logo dezent von der Bildfläche verschwindet.

Wie die Sache weiterging, könnt ihr hier nachlesen …

Screenshot Spiegel-Online