Skip to content

Nicht diätetische Finesse

So wie Produkte mit Knoblauch lilafarben gestaltet sind, findet man "Light" und oftmals auch (bis 2012) "Diät"-Produkte in blau-weißer Farbgebung, gerne auch mit dezentem Streifenmuster.

Die Grabower Waffelblätter habe ich daher völlig falsch vorverurteilt. Von Diät oder Light keine Spur, süße Kalorienbomben wie alle ihre Gebäck-Kollegen im Rest des Regals. :-)


"Schmutzige" Reispackungen

Zum wiederholten Male habe ich beim Packen der Reis-Fit-Päckchen versucht, die graue Schicht auf den Kartons, die in den Lägern durch allgemeinen Staub, Gabelstapler-Abgase und Bremsen- und Reifenabrieb entstanden ist, mit der flachen Hand wegzuwischen.

Zum wiederholten Male stand ich irritiert da, weil dieser grau-melierte "Schmutz" tatsächlich nur ein Aufdruck auf den Packungen ist:


Einweghandschuhtiefkühlgemüsepackung

"Welcher Idiot hat es schon wieder nicht hinbekommen, gekühlte Produkte nicht wieder in die Tiefkühltruhe zurückzulegen?!". Demonstrativ atmete ich tief ein und wieder aus, während ich den Kopf schüttelte. Dann wollte ich die (vermutlich längst aufgetaute) Packung Tiefkühlgemüse aus dem Regal mit den Einweghandschuhen nehmen – und staunte nicht schlecht. In der Schachtel waren nämlich keinen grüne Bohnen, sondern Einweghandschuhe. Da haben die Packungen unserer Eigenmarke mal eben so ein neues, weniger schlichtes Design bekommen.

Mich so zu verwirren. :-P


Trauben mit braunem Rand auf Müslipackung

Auf der Packung "Dr. Oetker Vitalis Knuspermüsli" sind unter anderem einige grüne Weintrauben, eigentlich korrekt Weinbeeren, abgebildet. Bei einer dieser Beeren sieht man an der Stelle, wo einst der Stiel saß, noch den braunen Rand. (Der rote Pfeil im Bild zeigt darauf.)

Diese braunen Stellen sind eine ganz natürliche Erscheinung und völlig normal. Andererseits schlägt dieser Teil auch schnell in Gammel um, viele Empfinden diese Ansätze als unappetitlich.

Daraus kam bei mir die Frage auf, wie lange wohl die Gestalter dieser Packung über dieses winzige Detail nachgedacht haben mögen. Ohne diese braune Stelle sieht es unnatürlich aus, mit zu viel Braun wieder unappetitlich – wie viel druckt man auf seine Verpackung? Darüber kann man wohl lange philosophieren. :-D


Kaffeekapseln und Hygieneprodukte

Von Gourmesso haben wir ein paar Warenproben bekommen. Wenn man genau hinsieht, erkennt man, dass es sich da um Packungen mit Kaffeekapseln aus fairem Handel handelt. Ich denke nicht, dass das Produkt eine notwendige Ergänzung für unser Sortiment ist, daher kommen wir wohl nicht zusammen.

An dieser Stelle wollte ich eigentlich vor allem von einer kleinen Anekdote am Rande berichten. Nachdem Ines und ich den Karton geöffnet hatten, überlegten wir, was wir da überhaupt in der Hand halten. Gerade auch die pink abgesetzte Packung rechts im Bild hatte uns zunächst nämlich an Schwangerschaftstest und Kondome denken lassen. :-)


Hamburger Sauce

Ist die originale Hamburger Sauce eigentlich nach einem uralten Rezept aus der Hansestadt zubereitet worden? Ist sie eine Spezialität wie die Frankfurter grüne Sauce? Oder hat da bei Homann doch nur wieder jemand ein nutzloses Leerzeichen auf die Verpackung gemogelt? :'(


Marke oder Eigenmarke?

Die Verpackungsdesigner von Jacob's haben ihren "Ice Coffee 3 in 1" geschickt verpackt. Ich hatte das Produkt zunächst für ein (nicht real existierendes, aber jedoch nicht unmögliches) Produkt unserer "gut&günstig"-Eigenmarke gehalten. Vor allem wegen der blassen Farbe und der roten Ecke.

Ob es geschmacklich auch Handelsmarkenqualität hat, kann ich nicht beurteilen. :-)


Neue Dosen, alte Dosen

Überraschung im Regal mit den Körperpflegeprodukten: Neben anderen Produkten haben auch diese beiden Haarpflegeprodukte unserer Eigenmarke in letzter Zeit mal ein neues Verpackungsdesign bekommen, die auch noch jeweils beide hier im Regal standen.

Eine Wette darüber, welches das neue und das alte Design ist, hätte ich übrigens glatt verloren. Die Auflösung steht hier versteckt und wird aufgedeckt, wenn ihr unter dem Bild auf "Neue Dosen, alte Dosen" vollständig lesen klickt. Ihr könnt ja vorher mal in den Kommentaren spekulieren. :-)



Continue reading "Neue Dosen, alte Dosen"

Ungeschicktes Verpackungsdesign

Wir haben momentan einen Aufsteller mit Mini-Kabanossi hier im Laden stehen. Immer drei Packungen sind zu einer großen zusammengefasst. Verkaufspreis: 1,98€ pro Packung.

Nun kam ein Mitarbeiter zu mir und meinte, dass der Artikel für 99 Cent in der Kasse sei. Großes Rätselraten: Wie soll das denn gehen, zumal der Preis im Warenwirtschaftssystem korrekt hinterlegt ist. Noch mehr Rätselraten und ein dickes Fragezeichen über meinem Kopf.

Irgendwann kamen wir dann drauf: Die einzelnen Kabanossi-Packungen sind ebenfalls in der Kasse hinterlegt – und zwar für 99 Cent. Und wenn die Packungen etwas unglücklich in der großen Packung liegen, taucht (und das ist gar nicht mal so ein großer Zufall gewesen, sondern ganz leicht zu reproduzieren) der Strichcode der einzelnen Packungen im Sichtfenster der großen auf. Gleich mal in der Warenwirtschaft entsprechend anpassen. Das würde mir doch auf Dauer zu teuer werden… :-O


Die Farbe Lila

Gibt es eigentlich ein ungeschriebenes Gesetz in der Lebensmittelbranche, dass Produkte, die Knoblauch beinhalten, ein violettes Etikett zu tragen haben? Ich würde es einzig darauf zurückführen, das Knoblauch manchmal auch eine violette Note trägt, aber ob das die ganze Erklärung ist? :-) Es gibt noch viele andere Beispiele, aber diese Auswahl hier sollte erstmal reichen: