Skip to content

Klebe-Band

Ich wollte mich erst mal wieder aufregen! Was hat der Automat denn jetzt schon wieder? Ein Großteil der Mehrwegflaschen auf dem Tisch lag dort herum. Aber "Traudl" war diesmal unschuldig. Das Förderband war durch irgendeine (oder eine Summe mehrer) ausgelaufene Flüssigkeit in einem großen Bereich so klebrig geworden, dass es nicht mehr problemlos unter den auf dem Tisch stehenden Flaschen durchfahren konnte. Den Glasflaschen war das egal, aber die leichten Kunststoffdinger wurden einfach umgerissen.

Das ließ sich zum Glück mit Wasser, Putzmittel und einem Schwamm beheben.

Memo an uns selber: Nicht nur die weißen Flächen des Flaschentisches regelmäßig reinigen, sondern auch das Transportband nicht vergessen.


Umwerfend

Manche Dinge kann man dem Leergutautomaten einfach nicht abgewöhnen. Das Gemeine ist, dass leere Flaschen, gerade die leichten aus PET, einen wunderbaren Dominoeffekt auslösen können. Liegt eine, liegen bald alle.

Das tut zwar nicht weh, ist aber lästig, da die Kapazität des Tisches natürlich nicht annähernd ausgenutzt wird. Abgesehen davon rollen die liegenden Flaschen auch gerne mal in die Lichtschranke, die die "Voll!"-Meldung auslöst: