Skip to content

SPAR-Rezeptkarten aus den 80ern

Als wir vor ein paar Tagen den Sperrmüll weggebracht haben, lag in der "Holz-Box" auf dem Recycling ein Haufen, der Aussah wie eine "haushaltsaufgelöste" Küche, die in den 60ern stehengeblieben war. Ernsthaft cool war eine Wanduhr, die leider so demoliert war, dass wir sie schweren Herzens wieder auf den Haufen geworfen haben. Daneben lag noch ein Stapel Papier, aus dem unter anderem ein paar alte "Rezept der Woche"-Karten der SPAR herausgeweht waren. Die alten Karten aus den 80ern, damals noch ohne Werbung des jeweiligen Sponsors am unteren Rand. Hach, da wird man ganz schwermütig. :-)


SPAR-Rezeptkartenständer

Noch ein Fundstück im Lager: Ein Holzständer für die ehemaligen "Rezept der Woche"-Karten, die es zu SPAR-Zeiten noch wöchentlich für die Kunden gab. Das ist lange her…

Um den kleinen Holzständer wegzuwerfen, dafür finde ich ihn definitiv zu schade – aber anfangen kann ich damit irgendwie auch nichts mehr… Also doch mal irgendwann ein SPAR-Museum mit allen SPAR-Devotionalien, die sich hier im Laufe der Jahre angesammelt haben? :-)