Skip to content

Schönes Bremen – 20210426

Wenn man mit dem Fahrrad unterwegs ist, sieht man viel mehr, als wenn man nur mit dem Auto über die Hauptstraßen fährt. Die schönen Ecken der Stadt bleiben einem verborgen und ich hätte dieses bezaubernd arrangierte Stillleben aus Ölkanistern und Altreifen nie entdeckt. :-(


Käsepackung mit Luftloch

In unserer Kiste mit einem variierenden Sortiment an Käsespezialitäten haben wir derzeit einen Weinbergkäse aus Burgund mit Sommertrüffeln. Ich gehöre zu den Leuten, die das Trüffel-Aroma lieben und so musste ich den Käse natürlich auch mit nach Hause nehmen und mal testen. Geschmacklich super, die Trüffel sind sehr intensiv, aber der Rest vom Käse leider auch. Mir war er damit schon fast etwas zu streng.

Was mir aber erst zu Hause auffiel: Die stabile Blisterverpackung hat ein (relativ großes) Luftloch, damit der Käse weiterreifen kann und dabei trotzdem für den Verkauf in Selbstbedienung gut geschützt ist. Habe ich in der Form bislang auch noch nie gesehen:





(It's not a bug, it's a feature!)

Urlaub, Krankheit und ein platter Reifen

Dass vier Leute im Urlaub sind, ist nicht das große Problem. Dass parallel dazu noch vier Leute wegen Krankheit ausgefallen sind, stellt uns dagegen schon vor größere Herausforderungen. Bei 22 Leuten auf der Lohnliste ist das mehr als ein Drittel unserer Leute, die gerade nicht einsatzfähig sind. (Jammer, jammer, dann noch am ersten Wochenende im Monat, genau vor dem langen Pfingstwochenende. Das wird morgen noch extrem heiter…)

Und DANN platzt auch noch mittendrin ein Reifen von unserem Fahrradanhänger, mit dem mein Bote die Hauslieferungen macht. Also erst mal den Boten zum Fahrradladen geschickt und einen neuen Schlauch besorgen lassen. Zum Glück habe ich noch gelernt, wie man einen Fahrradschlauch repariert (resp. in diesem Fall komplett austauscht) und so war der Hänger nach ein paar Minuten wieder fit.

Jetzt nur noch die nächsten fünf Stunden herumbekommen…