Skip to content

Hamsterkäufe in NRW

Hendrik hat mir ein paar Bilder aus einem REWE-Markt in Südwestfalen geschickt. Nicht nur dort scheinen sich tatsächlich Leute im großen Stil zu bevorraten. Bei uns geht es bislang noch. Desinfektionsmittel sind zwar quasi ausverkauft, aber die Regale mit Konserven und Nährmitteln sind bei uns noch gut gefüllt. Ob sich das noch steigert, werden wir ja sehen. Vorsichtshalber werde ich dennoch ebenfalls in diesen Warengruppen etwas großzügiger bestellen. Man weiß ja nie …




Rosenmontag und Brauchtum

Wollte eben bei einer Firma anrufen, die im westlichen Rheinland ansässig ist. Nachdem ich bei keiner der mir bekannten Nummern jemanden erreichen konnte, fiel mir ein, dass das heute einen speziellen Grund haben könnte.

Versuche ich es eben zum Wochenende noch mal. :-P

Welche Truhen haben Sie da?

Anruf von einem Asia-Shop ais NRW. Etwas radebrechend aber zumindest verständlich plapperte er direkt drauf los und stellte auch die unterschiedlichsten Fragen bezüglich der Tiefkühltruhen. Ob wir auch die Miami-Truhen hätten oder nur Sydney, ob wir nur die 2,50m langen Truhen hätten "wie angeboten" oder auch kürzere.

Es dauerte etwas bis ich darauf kam, dass er die Dinger kaufen wollte. Zwar schon von mir, aber nicht mehr alten Truhen, sondern neue. Er hatte wohl irgendwie im WehWehWeh gesucht und war auf irgendwelchen Blogeinträgen zu den Sydney-Truhen gelandet. Wieso er mich deswegen aber gleich für einen Händler hält (also für Kühlmöbel, nicht für Lebensmittel), erschließt sich mir nun ganz und gar nicht.

Getestet: Bosch-Bier

Von dem "Bier von Hendrik" haben wir die ersten Flaschen getestet, nämlich die drei Sorten aus dem Hause Bosch.

Mega geiles Bier, mehr fällt mir dazu nicht ein. Sogar das Pils fand ich lecker und ich bin eigentlich überhaupt kein Pils-Freund. Das preisgekrönte (!) Braunbier hat jeden seiner Preise verdient. Punkt.

Leider scheint es Bosch nur sehr regional im östlichen NRW zu geben. Wer da zu Hause ist und das Bier noch nicht kennt, dem kann ich nur empfehlen, es mal zu probieren!

Kuriosum am Rande: Auf den Innenseiten der Kronkorken sind Würfel mit unterschiedlichen Augenzahlen abgebildet. Was man damit macht, bleibt wohl jedem selber überlassen. Aber dass die Brauerei die Vorlage für ein Trinkspiel gleich mitliefert, ist doch nett. :-)