Skip to content

Komische Reklamation über die SPAR / NL

Good afternooon,

I purchased an O2 rechargeable card at a Spar supermarket in Gastfeldstrasse 29-33 in Bremen, Germany. This purchase was made the [Datum/Uhrzeit]. I paid 15 euros with a credit card.

It's been a little over a week and I still have not been able to activate it. This is very urgent because I need to have a working phone for calls and messages as soon as possible. I went to an O2 shop and they told me to ask Spar directly how to activate it.
Diese E-Mail hatte vor einigen Wochen eine Kundin an die SPAR in den Niederlanden geschickt. Da diese damit nichts anfangen konnte, wurde die Mail an eine Abteilung der Edeka weitergeleitet, mit der ich bislang auch noch nie zu tun hatte und die eigentlich für die Abholgroßmärkte zuständig ist, die sie dann schließlich zu mir weiterleitete.

An die Adresse der Frau sendete ich eine E-Mail. Was genau ihr Problem war, ließ sich aus ihrer ursprünglichen Nachricht an die SPAR nun leider überhaupt nicht erkennen. Machte sie nur einen Eingabefehler? Hat sie gar keine O2-Karte? Hat sie die falsche Nummer eingegeben? Sollte die Aufladenummer tatsächlich ungültig sein? Ich hatte keine Ahnung. Also schrieb ich ihr eine ganz allgemein gehaltene Mail mit einer kleinen Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten und dem Hinweis, dass es einfacher gewesen wäre, wenn sie sich direkt an mich gewandt hätte. Dann übermittelte ich ihr erneut die Aufladenummer mitsamt Anleitung für die Guthabenaufladung und den Hinweis, dass sie, sollte das damit nun nicht klappen, sich direkt an O2 wenden muss, auch wenn ihr dort im Shop zunächst wohl etwas anderes gesagt wurde.

Entgegen meiner Bitte folgte natürlich keine Rückmeldung, wie die Sache nun ausgegangen ist. Das passiert sehr häufig und sowas finde ich immer schade. Da machen die Leute erst eine große Welle, man macht sich selber alle Mühe, um das mögliche Problem aus der Welt zu schaffen – und dann hört man nichts mehr, weder weiterführende Kritik noch einen Dank.

Einzeln verpackte Paprika und SPAR-Eigenmarken

Vielen Dank an Heiko, der im Urlaub in Kamperland in den Niederlanden war. Dort hat er einen Supermarkt gefunden, der zwar massenhaft SPAR-Produkte verkauft hat, selber aber kein SPAR-, sondern ein "Attent"-Supermarkt war. (Wie auch immer die möglicherweise zusammengehören. Wir verkaufen ja auch EDEKA-Produkte, obwohl bei uns SPAR dran steht …)

Was ihn offenbar weniger überrascht hat (mich dagegen umso mehr), waren einzeln in Plastikfolie eingeschweißte Paprikaschoten. WARUM???



Wenn ihr die vielen, vielen Fotos von den ganzen SPAR-Produkten sehen wollt, die Heiko ebenfalls alle fotografiert hat, müsst ihr mal hier unten klicken. :-)
"Einzeln verpackte Paprika und SPAR-Eigenmarken" vollständig lesen

Asian Home Gourmet (Kontaktiert!)

Nach euren vielen Hinweisen (Danke!) habe ich dann tatsächlich einfach mal bei Heuschen & Schrouff in Berlin angerufen. Dort steht aber nur eine Art Regionallager mit Abholmarkt, beliefern können die mich nicht. Also habe ich dann doch mal in den Niederlanden bei der "Heuschen & Schrouff" Zentrale angerufen. Dort wurde ich zweimal weiterverbunden und dann hatte ich endlich die Handynummer von einem Ansprechpartner in Deutschland.

Der ist aber auch nicht unmittelbar für mich zuständig, sondern wird mir einen weiteren Mitarbeiter schicken. Dieser wird uns dann ggf. zukünftig komplett betreuen. Bestellungen machen, neue Artikel vorschlagen etc.

Soll sich diese Woche melden. Ich bin gespannt. :-)

SPAR-Markt in Enschede

Simon, der auch schon diesen SPAR in Amsterdam entdeckte, hatte vor ein paar Wochen diesen SPAR-Markt (auch wieder kaum zu erkennen, tarnen die in den Niederlanden ihre Supermärkte neuerdings?) in der Sparmarktstraat Marktstraat in Enschede gesehen.

Vielen Dank auch für diese Zusendung! :-)

Für die große Ansicht auf das Bild klicken!


Nachtrag:

Nur wenige Wochen später habe ich von Elisabeth und Jan dieses Bild bekommen. Aufgrund der zeitlichen Nähe habe ich da jetzt mal keinen eigenen Beitrag draus gemacht. :-)

SPAR-Markt in Den Haag

Vielen Dank an Wolfram, der mir dieses Foto von einem SPAR-Markt in Den Haag in der Nähe des Königspalasts hat zukommen lassen. :-)

Für die große Ansicht auf das Bild klicken!


…und während dieser Blogeintrag noch darauf wartete, geschrieben zu werden, hat mir Blogleserin Inge dieses Foto vom selben Laden geschickt. Vielen Dank natürlich auch dafür! :-)

Für die große Ansicht auf das Bild klicken!