Skip to content

Motorgewackel

Es ist zwar inzwischen behoben, aber schon nach kürzester Zeit hatte sich an unserem neuen Kassentisch die Halterung eines Antriebs für die automatischen Schranken gelockert. Kann natürlich vorkommen, ist aber bei so einem knapp 10.000-Euro-Möbel schon ärgerlich …


Wackeliger neuer HK

Unser neuer Heizkörper an der Kasse wackelt übrigens hin und her, wenn man dagegen stößt. Ob das von Anfang an so war oder ob sich erst nachträglich irgendeine Halterung gelöst hat, vermag ich nicht zu sagen. Darum darf sich die Fachfirma nächste Woche bei einer kleinen Nachbesserung kümmern.

Voreilig

Manche Leute haben Pech beim Lose ziehen, ich bereits schon beim Ausdrucken der selben… Hab mir eine Excel-Tabelle im Format unserer perforierten Etikettenpapiere angelegt. Beim Versuch, den probeweisen Ausdruck auf das Etikettenpapier zu kopieren, habe ich dann wohl etwas zu schnell die Vorlage vom Kopierer gezogen. Haben Nummer 11, 14, 15, 17, 18, 19, 20 und 21 eben auf jeden Fall schon mal verloren. :-P

(Nein, natürlich nicht. Alle 134 Etiketten Lose sind vernünftig auf dem perforierten Papier gedruckt worden.)


Lose Fliese

Seit Jahren schon haben wir in einem Gang hier im Markt eine lose Bodenfliese. Das war eigentlich nie problematisch, denn sie hat zwar leicht gewackelt, war aber nie eine Stolperfalle.
Im Laufe der Zeit hat sich die Mörtelschicht regelrecht pulverisiert und durch die ständigen Bewegungen der Fliese ungleichmäßig verschoben, so dass die Platte recht übel wackelte, wenn man drauftrat. Inzwischen habe ich die Pulverschicht mit einem Staubsauger beseitigt. Damit ist die Fliese zwar immer noch nicht wieder fest, aber zumindest wackelt sie nicht mehr hin und her, wenn man auf sie tritt.

Und am Samstag Abend werde ich das Problem mit etwas Mörtel endgültig beseitigen.