Skip to content

"Rumgurken" von Kühne

Von Kühne gibt es seit einer Weile Gin- und Whiskey-Cornichons. Ob wir die über die Edeka bekommen können, weiß ich noch nicht, bestellt habe ich sie nun einfach mal.

Na, haben sie sich bei unserem Rumgurken-Experiment inspirieren lassen? :-D

Sardin-e-äh-ooops

Ich stand vor dem Laden und räumte die Gemüse-Außenplatzierung auf, als mich ein Mann ansprach, der direkt wieder aus dem Eingang aus dem Laden kam: "Die Sardinen in den gelben Dosen sind alle?

Da ich erst zwei Stunden vorher die Bestellung gemacht hatte und diesen Artikel nicht mitbestellt hatte, guckte ich ihn erstaunt an und erwiderte, dass die eigentlich da sein müssten. Wären sie leer, hätte ich sie ja schließlich bestellt. Vielleicht hat da jemand was anderes davorgestellt, so dass die gelben Dosen nicht sofort sichtbar sind. Gemeinsam gingen wir zum Regal mit den Fischkonserven.

Oh. Da hatte dann wohl der Geist des heiligen Flüchtigkeitsfehlers zugeschlagen. Ein komplett leerer Regalplatz mit dem Schild "Sardinen mit Haut und Grät.125g" davor und ich habe das Schild nicht "angepiept". Peinlich berührt bat ich um Entschuldigung und verwies auf den nächsten Liefertag, was aber für den Kunden auch okay war.

Bio-Jackfrucht in Gläsern

Ein Kunde hatte vor ein paar Tagen gefragt, ob wir Jackfrucht bekommen können, da er diese gerne als Fleischersatz (wie auch im verlinkten Wikipedia-Artikel beschrieben) verwenden würde.

Große Überraschung: Diesen Artikel können wir bei uns über die Großhandlung bekommen und haben ihn nicht nur bestellt, sondern auch schon einen Platz im Regal freigeräumt. Übrigens nicht bei den Obst-, sondern aufgrund seiner vorgesehenen Verwendung bei den Fleischkonserven.


Why eigentlich not?

Unter dem Namen "Peta Zwei" (der Jugendkampagne von PeTA) haben wir nun vegane Currywurst im Glas bei uns im Markt stehen.

Wer hat's bestellt?
Wie schmeckt es?
Wird es sich verkaufen?

Drei Fragen und ich habe auf keine (ehrlich!) davon eine Antwort. :-)


Oliven und Tomaten in Öl

In unserem, Regal mit den Länderspezialitäten haben wir neben vielen anderen Leckereien auch in Öl eingelegte Oliven und (getrockenete) Tomaten, unter anderem in einer Variation, in der beides gemischt in einem Glas liegt.

Ich habe keine Idee, was mit dem mittleren Glas passiert sein könnte. Als hätte sich eine Olive aufgelöst und das ganze Öl olivgrün gefärbt. Der Deckel war zu, knackte beim Öffnen und das Produkt roch auch ganz normal. Ist aber trotzdem im Müll gelandet, das war selbst mir dann doch zu unappetitlich.