Skip to content

It's just a … Fly

Der Blick auf Kasse 2 war leicht gestört. Ich ahnte es schon anhand der Kontur der dunklen Stelle – aber als die Fliege dann auf der Linse der Kamera hin und her lief, hatte ich die Gewissheit, dass es eine solche war. :-D

Für die Neugierigen: An den verpixelten Stellen habe ich die Personen im Bild unkenntlich gemacht, die schwarzen Stellen werden dauerhaft nicht aufgezeichnet, um nicht mit der DSGVO in Konflikt zu kommen. Dazu gehören der durch das Schaufenster zu sehende Bereich auf dem öffentlichen Gehweg und der "Dauerarbeitsplatz" an der Kasse


Tote Grille an der Decke

Während ich an einer Bushaltestelle wartete, wunderte ich mich plötzlich über eine Grille oder einen braunen Grashüpfer, den ich überkopf an der Decke des Wartehäuschens entdeckte. Wollte das Tier gerade auf den Finger nehmen, als mir auffiel, dass das Ding schon ein paar Tage länger EX war und die sterblichen Überreste inzwischen mit dem Material der Haltestellendecke eine innige Verbindung eingegangen waren. Brrr …


Geexte Tigermücke

Ewig lange waren Mücken meine erklärten Erzfeinde. Inzwischen sind es Zecken (brrr …) und da Vögel immer weniger Nahrung finden, verschone ich seit einer Weile sogar Mücken, die sich bei mir hereinverirren.

Vor ein paar Tagen summte es plötzlich wie eine Mücke hier im Büro. Nur irgendwie lauter und weniger hektisch als man es kennt. Was da flog klang zwar wie eine Mücke, war aber langsamer und größer als die kleinen Mücken, die man sonst so kennt.

Dann setzte sich das Tier an meine Wand und präsentierte sich mit schwarz-weiß gestreiften Beinen: Eine Tigermücke.

Der Rest war ein Fall für die Fliegenklatsche. Mistviecher.


Fliege mit goldenem Rand

Dem Körperbau und dem Kopf nach zu urteilen, ist das ganz sicher eine Fliege – aber eine Fliege, deren Flügel von gold-braunen Rändern eingefasst sind. Alle Suche im Internet half bis heute nichts, was es damit auf sich hat, konnte mir noch niemand verraten. Schade, dabei sieht / sah die unglaublich interessant aus:


Double Fly Latte, WTF?!

In meiner Bilder-Übersicht in Thumbs Plus (Geniale Software, die ich seit vielen Jahren benutze) waren auch die Bilder zum "Fly Latte". Nanu, dachte ich, sehe ich da doppelt? Was ist denn nun kaputt? Warum sind da plötzlich zwei Fliegen im Chai Latte?!

Nun, die eine saß auf dem Monitor …


Eine Blumenfliege bei mir im Büro

Ich hatte einen Tag lang einen kleinen Gast bei mir im Büro: Eine Blumenfliege, zumindest vermute ich aufgrund des schlanken Körpers, dass es sich um eine solche handelte. Irgendwelche Fliegen verirren sich ja immer mal, aber so einen angenehmen Besucher hatte ich noch nie dabei: Sie flog mir nicht ständig ums Gesicht und in die Haare oder hat versucht, sich auf mir niederzulassen. Stattdessen saß sie immer auf irgendwelchen Papieren und hat sich geputzt. Am nächsten Morgen war sie noch da, ist dann aber relativ schnell durch mein geöffnetes Fenster verschwunden …




Die Insektenriegel-Verkostung

Die Ankündigung für diese Verkostung ist schon eine Weile her – aber ich habe es endlich geschafft, die drei Swarm-Riegel mal zu testen. Weil es sich anbot und die Idee ohnehin Mitte Januar entstand, als gerade die letzte Dschungelcamp-Staffel lief, musste ich daraus einfach eine Hommage an diese Show basteln. Ähnlichkeiten sind ausdrücklich nicht zufällig. :-)