Skip to content

Schmutzig- und wieder Saubermachen

Drei Stunden lang hat einer von der Moschee deren Pflasterung akribisch mit einem Hochdruckreiniger bearbeitet und dabei vor allem den Inhalt sämtlicher Fugen herausgespült. Dabei ist anzumerken, dass der Ausdruck "gespült" nicht hundertprozentig passend war. Wenn Wasser aus einer Rotationsdüse mit mehreren zehn Bar herausschießt, wird der Dreck zwar gelöst aber von "spülen" kann da nicht mehr die Rede sein. "Explosionsartig in der Gegend verteilt", trifft es deutlich besser.

In besagter Gegend stand auch das Auto einer Kollegin, das hinterher so aussah, als hätte sie damit gerade eine Spritztour quer durch die Landwirtschaft unternommen.

Apropos Spritztour: Nach einem freundlichen Hinweis hatte der junge Mann dann das Auto mit seiner Rotordüse wieder brav saubergespritzt. :-)


Der Cheffe auf dem heißen Teerdach

Unser großer Kühlanlagenverbund hatte heute Nachmittag ein kleines Temperaturproblem. Zwei Magnetventile waren abgeraucht, der Fehler fiel erst in Verbindung mit einem kleinen Kältemittelmangel und einem zugesetzten Verflüssiger (das Teil, das auf dem Foto zu sehen ist) bei den heutigen Temperaturen auf. Die Summe aller Probleme führte zum Kollaps des gesamten Kreislaufs.
Der Notdienst-Monteur kümmerte sich um die Technik im Maschinenraum und unter den Kühlmöbeln – und ich krabbelte derweil mit dem Hochdruckreiniger auf meinem Dach herum und habe weit über eine Stunde die Außengeräte gereinigt. Die Filterplatten waren von außen offensichtlich sauber und umso erstaunter war ich, dass es über eine Stunde dauerte, bis das Wasser nicht mehr schwarz aus dem Verflüssiger tropfte.


Noch eine Neuanschaffung

Vor rund 8 Jahren habe ich bei PLUS mal einen Hochdruckreiniger für 75DM (reduzierte NonFood-Reste) abgestaubt. Das Gerät (grau, im Hintergrund) habe ich Ewigkeiten gar nicht gebraucht - bis heute. Doch leider mußte ich feststellen, dass er bei weitem nicht mehr die Leistung hatte (oder vielleicht sogar auch noch nie gehabt hat), die ich für meine Zwecke benötigte. Ich muß nämlich dringend die Wärmetauscher unserer großen Verbundkühlanlage reinigen. Dazu später mehr.

Jedenfalls habe ich mir dann kurzerhand das aktuelle Angebot beim Yippyyahyahmarkt gekauft. :-)