Skip to content

Deaktiviert ohne Punkt

Es blieb dann doch bei einem "Die Zigarettenausgabe ist derzeit deaktiviert". Kurz und wirksam, zumal unsere Kunden wissen, dass sie fragen müssen. Dass Kunden deshalb davon ausgehen, dass es bei uns gar keine Zigaretten gibt, halte ich für unwahrscheinlich. Mehr stört mich, dass am Schluss des Satzes (noch) der Punkt fehlt.

Aber so ist es auf jeden Fall besser als vorher:


WLL auf Smokythek-Displays

Es hat nun doch ein paar Wochen länger gedauert, aber seit heute ist auch von den Bildschirmen unserer Smokythek das SPAR-Logo verschwunden. Stattdessen prangt dort jetzt der Edeka-Schriftzug "Wir lieben Lebensmittel".

Dazu habe ich ein kleines Softwarepaket bekommen, das ich nur auf einen USB-Stick kopieren und dann in den Rechner des Automaten stecken musste. Der Rest ging ganz automatisch. Wir haben auch ein Video davon gemacht, das enthalte ich euch aber doch vor. Vier Minuten, auf denen man eigentlich nichts sieht – außer vor allem mich in der Spiegelung des Bildschirms. :-D


BTX (Bildschirm-Text)

Wenn wir an der Kasse den Zigarettenautomaten blockiert haben, stand dort in den ersten Wochen die Meldung "Diese Kasse ist derzeit nicht besetzt." auf dem Bildschirm. Das war für die Kunden natürlich immer sehr irritierend, da wir das Gerät grundsätzlich blockieren und nur dann freischalten, wenn jemand Zigaretten haben möchte. So oft kamen Kunden an unsere erste Kasse, sahen den Bildschirm und wollten zur zweiten Kasse rübergehen.



Den Text konnte ich hier zwar nicht selber ändern, habe aber vom Hersteller einen USB-Stick mit einem kleinen Update bekommen. So ist es auf jeden Fall nicht mehr missverständlich:


SPAR-Logo auf den Smokytheken-Bildschirmen

Nach dem ich mich nun für die Bildschirme zum draufrumtatschen entschieden habe, kommen gleich die nächsten Fragen auf: Welches Logo soll eingeblendet werden? Es gibt ein neutrales (also ohne Betreibername) Edeka-Logo, das im verlinkten Beitrag auch zu sehen ist, aber das will und vor allem darf ich noch gar nicht verwenden.

Also wird es am oberen Rand der Bildschirme für die nächsten Monate erstmal einen ganz bekannten roten Streifen mit weißer Schrift und grüner Tanne geben. :-)


Sechs Wochen und ein Tag

Planmäßig kommt morgen in sechs Wochen unser neuer Kassentisch!

Bis zum 14. März gibt es für uns noch viel zu organisieren: An dem Tag muss (zumindest morgens bis zu einem Zeitpunkt x) der Markt geschlossen bleiben und die IT-Abteilung der Edeka und auch unser Elektriker müssen startklar sein.

Wie man sich darüber freuen kann, so viel Geld (~ 20k €) loszuwerden. :-D

Kassentisch bestellt!

Heute ist ein wichtiger Schritt in eine neue Richtung getan: Ich habe vorhin verbindlich unseren neuen Kassentisch (inklusive dem dazugehörigen Regal für die typischen "Kassenartikel" und der "Smokythek", also dem Zigarettenausgabeautomaten) bestellt!

Die Lieferzeit beträgt etwa sechs bis acht Wochen. Bis dahin ist noch viel zu tun: Zunächst einmal wird Mitte Februar die neue Gemüseabteilung geliefert und danach müssen wir alles für den neuen Kassentisch vorbereiten, denn aktuell steht dort noch unsere Weinabteilung im Weg. Außerdem muss noch ein Kabelkanal an der Decke befestigt werden, in dem sich dann zukünftig die Netzwerkkabel und natürlich auch die Stromzuleitung befinden werden.

Schoffa mia! :-)


Kassentischangebot!

Seit heute liegt mir das finale Angebot für den Kassentisch vor.

Nun werden wir darüber ein Wochenende nachdenken und falls keine weiteren Unstimmigkeiten auftauchen, wird nächste Woche der neue Tisch mitsamt Regal für Süßwaren und Smokythek (Zigarettenausgabeautomat) bestellt.

It goes wider! :-)

Smokythek-Kummer

Aktuell ist ein Techniker für unseren Zigarettenautomaten da. THEORETISCH funktioniert das Gerät endlich wieder. Zwar nur noch auf einer Seite, da das mühsam erstandene Bedienteil bekanntermaßen das falsche Teil ist, aber eigentlich sollte wieder.

Eigentlich, denn irgendwie hat die Elektronik einen Knacks weg. :-(
Nun habe ich in den sauren Apfel gebissen und doch eine neue Steuerung einbauen lassen. Kostet ja nur knapp 1000 Euro. Große Erkenntnis: Das alte Bedienteil von uns funktioniert doch. Tataaaa…

Und weil's so schön ist, kommt die neue Technik noch in diesem Jahr.