Skip to content

Wo man gerade steht …

Nachdem man sein Leergut in den Leergutautomaten gegeben hat, kann man die Tüte ohne großen Aufwand in den bereitgestellten Mülleimer werfen. Oder man macht es wie dieser Zeitgenosse und lässt seinen Scheiß einfach dort fallen, wo man gerade steht …


Plastik im Aktenvernichter

Die Papierschnipsel aus meinem Aktenvernichter kippe ich nicht in die Papppresse, da die Stückchen da immer irgendwo rausrieseln und sich im Lager und Laden verteilen. Ich kann es mit meinem Gewissen vereinbaren, das bisschen Papier in den Restmüll zu kippen. Daraus entstand vorhin die Idee, zu vernichtende Dokumente in Klarsichtfolie, wenn die Folie vergilbt oder beschädigt ist, gleich am Stück durch die Maschine zu schieben. So würde man sich die Arbeit sparen, das Papier aus der Folie zu ziehen.

Scheißidee. :-P

(Das blockierte Schneidewerk ließ sich mit dem Rückwärtsgang und mehreren Blättern Papier ohne Folie aber wieder relativ problemlos reinigen.)


Whatsapp aus dem Büro

"Pliding", machte mein Handy. Eine WhatsApp-Nachricht wurde angezeigt. Abgesendet von einem meiner Mitarbeiter. Häh? Ist der nicht gerade ohnehin hier in der Firma? Ich sah nach.

Ach, er rechnete gerade im anderen Büro eine Kasse ab und hatte eine Frage dazu an mich. So komisch die Kurznachricht hier innerhalb des Ladens auch anmutet, letztendlich ist damit sogar ein bisschen Zeit gespart worden. :-)