Skip to content

Durchlauferhitzer

Die letzten Handgriffe in unserer Backstube werden erledigt: Der Durchlauferhitzer ist inzwischen auch montiert und angeschlossen, aktuell installiert der Klempner noch die Eckventile und dann sind die Handwerker erst mal fertig.

Der Raum kann gereinigt werden und nächste Woche kommen dann Ofen und Kühlschrank und am 30. Mai (zumindest planmäßig) die Arbeitsplatte mit den Spülbecken.


TK-Schrank in Arbeit

Unseren "mobilen" Durchlauferhitzer haben wir immer noch und er hat mal wieder mächtig dabei geholfen, ausreichend heißes warmes Wasser zu generieren, um den Tiefkühlschrank abzutauen.
Zwischendurch kam noch unser Kältemonteuer, der auch noch mitgeholfen und den Schrank nach der Reinigung wieder in Betrieb genommen hat. Gleich räumen wir noch wieder alles ein und dann endlich ab in den Feierabend. Morgen um 6 Uhr sind wir schließlich schon wieder hier im Laden…


Mobiler Durchlauferhitzer

Nachdem gestern (mal wieder :yawn: ) zum x-ten Mal in den letzten Wochen unsere Tiefkühltruhe zugefroren war, habe ich mir etwas gegönnt, was ich schon seit fünf Jahren haben wollte: Einen Durchlauferhitzer. Mit dauerhaft heißem Wasser kann man die Truhe nämlich enteisen ohne daß die Aktion in purem Frust endet.

Erwähnenswert ist eigentlich vor allem, wie ich das Gerät einsetze: Der Durchlauferhitzer hat von mir zwei Anschlüsse für ein Standard-Schlauchsystem bekommen und hängt auch nicht fest an der Wand, sondern ist via 5m Drehstromkabel relativ mobil und sehr flexibel einsetzbar.