Skip to content

Neue Dosen, alte Dosen

Überraschung im Regal mit den Körperpflegeprodukten: Neben anderen Produkten haben auch diese beiden Haarpflegeprodukte unserer Eigenmarke in letzter Zeit mal ein neues Verpackungsdesign bekommen, die auch noch jeweils beide hier im Regal standen.

Eine Wette darüber, welches das neue und das alte Design ist, hätte ich übrigens glatt verloren. Die Auflösung steht hier versteckt und wird aufgedeckt, wenn ihr unter dem Bild auf "Neue Dosen, alte Dosen" vollständig lesen klickt. Ihr könnt ja vorher mal in den Kommentaren spekulieren. :-)



"Neue Dosen, alte Dosen" vollständig lesen

Die Kaufhaus-Kortum-Shopdesign-Studie

Als die neue Onlineshopsoftware Anfang 2010 fertig war, hatten wir auch einige Überlegungen angestellt, wie man den Shop irgendwie "anders" gestalten könne. Ich hatte damals den Gedanken, dass der Shop ein regelrechtes "Onlinekaufhaus" sein oder zumindest werden soll und in dem Sinne war die Idee, die Website entsprechend zu gestalten, eigentlich ganz witzig.

Hier mal ein von mir damals zusammengeklickerter Entwurf mit der Fassade des Kaufhaus Kortum in Bochum. In der Theorie war das cool, eine wirklich alltagstaugliche Umsetzung war mir nie dazu eingefallen und letztendlich hatte sich dann ohnehin alles erledigt …


Uuuuuuuuuuuralte Visitenkarten

Diese Visitenkarten hatten wir mal relativ weit am Anfang der Selbstständigkeit gebastelt. Design? Scheiß drauf. Von den Karten haben wir immerhin viele, viele, viele verteilt. Vor allem als Werbemittel haben wir sie oft irgendwo liegen lassen. So merkwürdig sie möglicherweise aussahen, immerhin hatten wir Visitenkarten. Seit dem sie alle sind, haben wir nämlich keine mehr und mein Wille, unbedingt mal "die perfekten" Karten für mich zu machen, hat nur dazu geführt, dass ich bis heute keine habe …

(Falls sich von euch einer berufen fühlt, welche zu entwerfen – nur zu, es soll auch nicht umsonst sein. Für Details bzgl. Inhalt der Karten bitte eine kurze E-Mail an mich!)

Man beachte die Öffnungszeiten.


Schmale Seitenleiste

Auf Leser- aber vor allem auch meinen Wunsch hin habe ich die Seitenleiste nun um ein gutes Stück schmaler gemacht.
Sieht doch irgendwie stimmiger aus und bietet noch mehr Platz für große Bilder. ;-)

Bei der Gelegenheit habe ich mal die Anzahl der neusten angezeigten Kommentare auf 12 erhöht. Bislang wurden dort acht Kommentare angezeigt.

Noch offen ist die Baustelle mit der Smiley-Auswahl, aber das hat ja nun eher geringere Priorität. Ich hab's aber auf dem Schirm und werde mich beizeiten darum kümmern.

(Blogbaustelle:) Übersichtliche Kommentare

Ich denke, die Ansicht der Kommentare ist damit offiziell wieder übersichtlich. Optisch sauber getrennt und bei Antworten sind sie pro Ebene etwas eingerückt.

Akut das nächste Problem ist, dass der Inhalt der Seitenleiste in der Ansicht der einzelnen Artikel ganz nach unten rutscht. Das ist natürlich völliger Murks – und dummerweise habe ich gerade überhaupt keine Idee, an welcher Stelle ich da mit der Fehlersuche anfangen soll. Die CSS ist groß. :-(