Skip to content

Regal am Eingang (von innen)

Aufgrund der regen Diskussion und vor allem den bösen Kritiken zu dem Regal am Eingang, hier noch mal ein Foto, wie der Eingang von innen aussieht. Von hier ist das Regal deutlich weniger dominant und auffällig, als es auf dem Bild aus der letzten Woche wirkte.

Ganz glücklich bin ich damit auch nicht und natürlich wäre offen schöner – aber bei uns herrscht in jeder Ecke Platznot und so ist auch diese Fläche halbwegs sinnvoll genutzt. Durch die offene Bauweise und die Gitter-Rückwand ist das neue Regal trotz seiner Größe dennoch deutlich weniger auffällig als das alte Teil. Gerade auch von innen guckt man eben nicht mehr auf die grau-beige Rückwand sondern sieht den Inhalt des Regals.

Bassd scho, gell? :-)

(Die rote Fußmatte kommt heute übrigens noch weg.)


Regal am Eingang

Das letzte Regal aus dem alten Bestand wurde heute nun auch gegen eines aus der Puretech-Serie ausgetauscht.

Das sieht so grob bestückt zwar noch etwas unfertig aus, aber das kommt noch. Vor allem bietet das neue Regal mit 1,25m Breite genug Platz für zwei Paletten mit z.B. Blumenerde und Holzkohle, für die wir eigentlich keine Fläche mehr übrig haben.


Erde und Kohle

Bis vorhin standen auf der Fläche vor der Heizung noch die Paletten mit Blumenerde und Grillkohle. Das wird so ab morgen wohl nicht mehr passen, wenn der neue Kassentisch da ist. Genau dort wird (momentan planmäßig) der (neue) Packtisch stehen.

Wo wir die Blumen zukünftig lassen sollen, weiß ich momentan auch noch gar nicht. Aber erst mal hat die Installation der neuen Kassen oberste Priorität.


Vorbereitungen für den neuen Kassentisch

Für den neuen Kassentisch gibt es noch einige Dinge vorzubereiten. Am liebsten würde ich das alles erst am letzten Tag machen, aber das ist mir dann doch etwas zu riskant. Also werden wir jetzt am, Wochenende mit einzelnen Dingen schon anfangen.

Zu erledigen sind (bis spätestens Mittwoch Morgen):

· Die Bio-Wein-Gondel muss umgestellt werden.
· Das Rotwein-Regal muss umgestellt werden.
· Die Mehrweg-Weinkisten müssen neue Plätze bekommen.
· Die Acryglaswand zwischen Weinabteilung und Kasse muss weg.
· Der Kassentisch muss ausgeräumt werden.
· Blumenerde / Holzkohlepaletten müssen weg.
· Der Packtisch muss erst mal aus dem Weg.
· Eine Absperrung der Einkaufswagenbox muss weg.
· Die Tierfutterspendenbox muss weg.
· Der Blumenwagen braucht einen neuen Platz.
· Die Warensicherungsanlage muss demontiert werden.
Langeweile kommt hier in der nächsten Zeit jedenfalls garantiert nicht auf! :-P

Kleinstmenge Blumenerde

Eine Kundin fragte nach einer kleinen Menge Blumenerde, eben ausreichend, um eine Blume ein- oder umzupflanzen.

Nun haben wir schon aufgrund der städtischen Lage die eher kleinen 10l-Säcke hier im Angebot. 1,29€ finde ich dafür auch nicht zu teuer. Es gibt wohl auch regulär 5-Liter-Beutel, aber die haben wir hier nicht. Dürften auch nur noch kaum billiger werden, da der Aufwand für Verpackung und Logistik nicht mehr nennenswert kleiner werden. Aber noch kleinere Einheiten, quasi "Portionspackungen" Blumenerde? Soll es angeblich in anderen Läden geben. Welche Erfahrungen habt ihr da so gemacht?