Skip to content

Ladenschnappschuss / August 2018

Ein Schnappschuss vom Laden kurz vor dem Umbau. Ja, doch, im direkten Vergleich mit heute ist das schon ein Unterschied wie Tag und Nacht. :-)

(Hihi und mal wieder hat sich das Produkt "Spezi" mit auf das Bild geschummelt. Ich schwöre hoch und heilig, dass das keine Absicht ist / war.)



Aufgrund der Nachfrage hier noch mal der gleiche Ausschnitt aus heutiger Sicht:


B&J's ohne B&J's-Truhe

Die erste Ware in der neuen Truhe: Das Ben&Jerry's-Eis. Bislang haben die Becher ihre eigene Truhe gehabt, genau wie die Produkte von Häagen-Dazs, aber ich wollte das gesamte Eis in den großen Truhen zusammen stehen haben. Ob sich das nun schlechter (keine auffällige Platzierung mehr) oder besser ("oh, die haben ja auch andere Eissorten neben Cremissimo und Mövenpick") auf den Umsatz auswirken wird, könnte ich gerade nicht annähernd vorhersagen.


Sonntagsarbeit, 26.08.18 / Teil 2

Um Platz für unser "Tiefkühltruhenrücken" zu bekommen, mussten die beiden kleinen Eistruhen von "Ben & Jerry's" und "Häagen-Dazs" kurzerhand umziehen. Also schnell mit Verlängerungskabel und ein paar dekorativen Affenschaukeln eine Stromversorgung zu unserer neuen Freifläche gelegt und die rollbaren Truhen verschoben:



So sah es dann gestern Abend hier zwischendurch mal aus. Ausgesprochen praktisch, dass diese doch eher handlichen und vor allem steckerfertigen Kühltruhen sich schnell und relativ einfach (selbst voll beladen schafft man das mit 2-3 Leuten) verschieben lassen.


Uwe und die veganen B&J's-Sorten

Dieses Video, aus einer Laune heraus entstanden, ist mehr Quatsch als eine seriöse Produktvorstellung. Gut, dass ich das jetzt erwähnt habe, oder?

Uwe meinte, wir sollten mal eine Art "Unboxing" der neuen veganen Hippie-Eissorten machen. Im Schulaufsatz hieße es jetzt "Thema verfehlt". :-)