Skip to content

Selbstbeherrschung am Donnerstag

Eine Kundin suchte einen, ich zitiere, "hochwertigen Vollrohrzucker".

Die Kollegin zeigt ihr die beiden Produkte in unserem Fairtrade-Regal, nach dem die Kundin den "Roh-Rohrzucker" aus dem normalen Nährmittelregal bereits ausgeschlossen hatte. Die beiden Fairtrade-Variationen (4,99 € und 6,29 € pro Packung) ließen die Kundin schlucken: "SOO teuer?!"

"Ja, nun, sie fragten nach einem sehr hochwertigen Produkt, hier ist es. Vollrohrzucker aus fairem Handel und beide aus ökologischer Erzeugung."

"Dass Sie hier überhaupt so ein Klientel haben …"

"Naja, haben wir, sonst hätten wir nicht so eine große Auswahl an Fairtrade-Produkten. Die Nachfrage ist bei uns definitiv da", erklärte die Kollegin ehrlich.

"Schon klar, Angebot und Nachfrage. Aber ich komme aus dem #etepeteteviertel und ich dachte, die Leute, die hier leben und hier arbeiten haben nicht so viel Geld."

Gekauft hat sie den ach so teuren Zucker dann übrigens nicht.

Ich schreibe jetzt nicht, was die Kollegin in dem Moment gedacht hat. Hier lesen nämlich auch Minderjährige mit.

Schnappschuss mit Arm

Dieser Schnappschuss ist vor etwa rund elf Jahren entstanden, als Angie irgendwas im Zotter-Regal sortiert hat und ich gerade mit meiner Kamera bewaffnet war. Keine Ahnung, warum – aber ich mag das Bild. Das ist so ein schönes "Symbolbild" für Ware greifen oder ähnliches…


The Abfallkraken!

Diesen Aufkleber hat jemand auf unseren Müllcontainer gepappt. Die Google-Suche nach dem Motiv brachte mich nicht weiter und auch die Suche nach "Aufkleber" in Kombination mit jeglichen Begriffen des Motivs lieferte kein Ergebnis. Ich bin aber von Natur aus neugierig und es lässt mir keine Ruhe und daher jetzt auch an dieser Stelle mal die Frage, ob irgendjemand eine Idee hat, was uns der Krakenarm (Ich deute das Motiv jedenfalls so) sagen will.

Ist es das Ungeheuer in der Mülltonne, das die Abfälle an sich reißt? Ein Musiklabel? Eine Gang? Was politisches vielleicht? Ein Freund vermutete schon eine Nähe zur Piratenpartei wegen des orangen Rands. Es steht leider überhaupt kein Text auf dem Aufkleber, der einem weiterhelfen würde. Aber nur aus Spaß und Langeweile produziert man solche Dinger ja irgendwie auch nicht…