Skip to content

Einmessen der Mehrweg-Kamera

So sieht es aus, wenn der Trautwein-Techniker die Kamera für die Erkennung der Mehrwegflaschen bei uns am Leergutautomaten mit seinem gestreiften Prüfkörper einmisst. Das Röhrchen liegt im Annahmewerk, wird vom UV-Licht beleuchtet und am PC kann man dann nachsehen, ob irgendwo das Bild nicht ganz perfekt ist und an der Kamera dann nachjustieren.

Nun läuft "Traudl" wieder wie die sprichwörtliche Eins. :-)


Plitschplatsch

Etwas ernüchternder Blick aus der Lagertür. Hoffentlich war es nur ein einmaliger Schauer, denn ich wollte nachher eigentlich noch das monatliche Paket an Buchhaltungsunterlagen zum Steuerbüro bringen, mit dem anschließenden Weg nach Hause eine für mich insgesamt knapp 50 Kilometer lange Radtour. Ich habe zwar kein Schmerzen damit, eine Weile durch den Regen zu fahren, aber zwei Stunden lang macht das auch keinen Spaß.


Fotos für's Fotoprojekt

Heute wurde mal wieder unser großer Einwegcontainer geleert. Damit sind alle Bilder für das Container-Fotoprojekt zusammen und ich werde mich in den nächsten Tagen mal an meine Schnittsoftware setzen und was zusammenbasteln. :-)


Container füllt sich!

Ich bin übrigens fleißig dabei, Fotos für dieses Projekt zu machen.

Inzwischen ist der Behälter schon fast wieder voll und soeben habe ich die Leerung für kommenden Montag beauftragt. Danach werde ich mich mal daran begeben, die Bilder auszurichten und zu beschneiden und da irgendwie ein Video draus zu machen. Aber bis dahin werden noch ein paar Tage vergehen. :-)


3D-SPAR-Logos (Wayback Machine)

Für die (gaaaaaaaanz) alten harste-online.de-Seiten hatten wir mal eine Weile mit SPAR-Logos als 3D-Grafik experimentiert. Wir fanden das cool und ich muss zugeben, dass ich den matten Effekt bei dem statischen Logo immer noch ziemlich geil finde:



Zwischendurch haben wir daraus sogar eine Animation gemacht, die ebenfalls eine Weile die Startseite die Ladenwebsite geziert hat. Drauf gekommen bin ich jetzt erst wieder, nachdem ich mal in der Wayback Machine auf archive.org in meiner (selbstständigen) Vergangenheit geblättert habe. Von dem Ausflug werde ich euch in nächster Zeit noch ein paar mehr Mitbringsel präsentieren, die ich dann aber ebenfalls im Titel mit "Wayback Machine" kennzeichnen werde. :-)


Fotoprojekt vom Container

"Wie wäre es mit einem kleinen Fotoprojekt? Täglich ein Foto vom Container(inhalt) von ganz leer bis zur Abholung? Und dann ein GIF daraus machen. ;-)"
Diesen Kommentar hatte ich übrigens durchaus gesehen (wie eigentlich fast alle Kommentare) und auch auf Wiedervorlage als "zu verbloggen" gelegt. Wollte eigentlich schon direkt mit dem aktuellen Container loslegen, da wir aber am Anfang schon so viel von dem in der Zwischenzeit gesammelten Material hineingekippt hatten, verschiebe ich das einfach mal bis zur nächsten Leerung.

Aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben.