Skip to content

Kein Hubwagenverleih!

Der Inhaber der kleinen Bäckerei hier ein paar Häuser weiter hat gefragt, ob ich etwas hätte, mit dem man einen Backofen transportieren kann, und das ich ihm ausleihen könnte.

Sackkarre oder einen Rollbehälter wollte er nicht. Der Hubwagen wäre perfekt gewesen, aber den verleihe ich grundsätzlich nicht. Das Ding verlässt nicht mal gegen Gebühr meinen Laden, denn dafür ist er als tägliches Handwerkszeug einfach zu wichtig.

Eier- und Brötchentisch 2004

Hier ein Foto aus unseren Anfängen mit dem Bio-Hof. Inzwischen arbeiten wir seit über dreizehn Jahren zusammen. Die Brötchen sind mittlerweile ins Brotregal gewandert, die Eier gibt es immer noch auf einem Aktionstisch. Wenngleich wir momentan überhaupt keine Eier mehr bekommen. Seit nach dem Brand die Hühner "ausgestallt" (= geschlachtet) wurden, gibt es keine neuen mehr, was sehr schade ist. Aber zumindest haben wir ja noch Brot und Brötchen und die sind nach wie vor qualitativ absolut top. :-)


25kg Mohn

Nanu, was steht denn da bei uns im Lager?!

(Die Erklärung war aber nicht ganz so spektakulär. Den Sack hat sich eine kleine Bäckerei hierher liefern lassen, da wir hier alleine schon durch die ausgedehnten Öffnungszeiten für die Spedition besser erreichbar sind.)


Kleiner Kühlschrank zu verschenken

Aus der alten Bäckereifiliale haben wir im Markt in Findorff noch einen kleinen Kühlschrank ohne Tiefkühlfach herumstehen. Das Teil hat zwar Gebrauchsspuren, ist aber funktionsfähig! Vielleicht nicht mehr unbedingt tauglich für die heimische Küche, aber für eine Verwendung in Werkstatt, Kleingarten, Wochenendhaus, Baustelle oder Garage ist das Teil absolut ausreichend.

Ich habe ihn aktuell in einer lokalen Verschenkegruppe bei Facebook drin und wenn da jemand eindeutiges Interesse verkündet, ist er weg. Sollte sich das mit einer Meldung hier überschneiden, hat derjenige in der Gruppe leider Vorrang.

Falls ihn von euch jemand (kostenlos, aber nur an Selbstabholer!) haben möchte, reicht eine entsprechende E-Mail in meine Richtung und ich stoppe umgehend das Angebot in der Gruppe, aber nur wenn da noch kein konkretes Interesse besteht! Sollte bei Facebook jemand schneller sein, werde ich diesen Beitrag entsprechend kennzeichnen.




Supermercado in Tusche

Eher zufällig war Blogleser Christoph mit Google Earth im kleinen Örtchen Trevélez mitten in der Sierra Nevada gelandet. Als er dort beim virtuellen Gang durch die Straßen einen kleinen SPAR-Laden mit Bäckerei entdeckte, musste er sofort an mich denken. Da er Bedenken hatte, mir den Screenshot einfach zuzuschicken, hat er kurzerhand seine künstlerische Begabung dazu genutzt, den Laden anhand der Google-Bilder stumpf mit seinem alten Wasserfarbkasten selber neu zu malen.

Ich finde das Bild cool. Vielen Dank dafür! :-)

Hier der Link zum Google Street View.


Big Back

Oha: Schon 6,5 Jahre ist es her, dass die Filiale der "Wiener Feinbäckerei" hier an der Straßenecke geschlossen wurde. Nach einer Weile Leerstand hat ein "Fachgeschäft" (mit abgeklebten Scheiben) für Scheren etc. dort eröffnet, dann stand der Laden wieder monatelang leer.

Demnächst haben wir einen neuen Nachbarn, seit gestern hängt die Beschriftung schon an der Fassade. Hurrah, wir bekommen einen einen fetten Arsch. :-D