Skip to content

Blogeintrag von vor dem Blog (41)

Im Anschluss an die Faire Woche 2003 gab es noch im Rahmen des Rezepte-Wettbewerbs rund um das Produkt "Mango Monkey" die

die Fütterung der Sieben Zwerge
.
Die damals zum Glück harmloser verlief, als ursprünglich von mir befürchtet. :-)

Blogeintrag von vor dem Blog (39)

Im Rahmen eines Gewinnspiels durfte die Gewinnerin (und zufällig auch Kundin von uns) drei Minuten lang kostenlos hier im Markt ein… ähm… kaufen. Nachlesen könnt ihr den

Bericht zum Gratis-Einkauf im Bremer Anzeiger

in der Ausgabe desselben vom 8. Februar 2003. Lange her …

(Und mittlerweile gibt es den Bremer Anzeiger schon seit ein paar Jahren nicht mal mehr.)

Blogeintrag von vor dem Blog (37)

Am 28. November 2003 hatten wir einen kleinen Aktionstag, zu dem wir den

Infostand der Nordlichter

hier bei uns im Laden aufgebaut hatten.

Nordlichter Aktionstag bei uns im Laden

Um etwas Werbung für die Nordlichter und die Vermarktung regionaler (und vorzugsweise ökologisch erzeugte) Produkte zu machen, haben wir heute einen kleinen Infostand hier mitten im Laden am Ende der großen Tiefkühltruhe aufgebaut, an dem es die unterschiedlichsten Produkte zu betrachten gibt. Außerdem lag natürlich ganz viel Infomaterial zum Thema ökologischer Produkte und natürlich für die Nordlicher / Aktion Weserland aus.

(Alle kühlpflichtigen Waren, also Butter und Milch, sind natürlich hinterher nicht wieder in den Verkauf gekommen sondern wurden von uns selber verbraucht. Ist ja klar.)





Achtung: Dieser Beitrag ist rückdatiert hier im Blog geschrieben worden und soll die Dokumentation der Geschichte meiner Selbstständigkeit vervollständigen. Diese Berichte sind chronologisch in der richtigen Reihenfolge, es können jedoch Abweichungen im Datum vorkommen.

Auf der HaFa 2003

Auf der diesjährigen HaFa-Messe ("Haus und Familie"), die ab 2008 mal HanseLife heißen wird (Kommentar aus der Zukunft, B.H.), waren die Nordlichter ebenfalls mit einem Stand und etlichen Köpfen vertreten, um dort den interessierten Messebesuchern gezielt ökologische und vor allem natürliche regional erzeugte und vermarktete Produkte aus Bremen und dem Weserland und auch ganz allgemein die Arbeit der Nordlichter vorzustellen. Als eines der Beispielprodukte zum Probieren gab es den hier abgebildeten Apfelsaft aus der Mosterei Fabelsaft von Rolf Grau.

(Und wieder war ein gewisser SPAR-Markt aus der Bremer Neustadt gaaaaaaanz zufällig mit von der Partie und hat selbstverständlich an dem Stand viel Vereinsarbeitet geleistet und dabei natürlich dezent und unauffällig die Werbetrommel für sich selber gerührt.)



Gespräch am Stand mit Bürgermeister Henning Scherf:



Beim Promikochen war Henning Scherf ebenfalls mit dabei:



Ein rührender Anblick. ;-)



Mit unserem Bürgermeister gibt es endlich mal einen Politiker, der die selbst eingebrockte Suppe auch mit Freunde auslöffelt. :-)


Die Fütterung der Sieben Zwerge

Am Samstag, dem 27. September 2003, war der große Tag: Ab 15.00 Uhr fand bei uns im Markt die Verkostung der Beiträge zu unserem Gewinnspiel zur Fairen Woche statt, nebst anschließender Preisverleihung. Hierzu hatten wir sieben Kinder aus unserem Kundenkreis eingeladen, die "7 Zwerge" zu repräsentieren und alle Rezept-Kreationen zu probieren und zu bewerten.

Vorbereitungen an der Monster-Torte, die am Schluss auch gewonnen hat:



Ein Topf mit Tomaten-Mango-Suppe auf dem Tisch:



So sieht die fertige Mango-Monster-Torte aus:



Ein Mango-Wackel-Turm:



Die 7 Zwerge, hungrig und startklar:



Die Liste der Köstlichkeiten auf dem improvisierten Flipchart. In die Felder werden wir nach jeder Runde Stecknadeln stecken und welches Rezept am Ende die meisten Nadeln hat, gewinnt.



Pizza Frutta die Mango:



Spür' meine Klinge, Mango-Monster!



Angriff aus dem Hinterhalt. (Hey, ich hatte auch Hunger!)



Eingeschmuggelte Sahne. Nicht aus fairem Handel, aber passte gut zum Kuchen:




Beginn der Bewertung:




Letzte Punkte:




Auswertung der Punkteverteilung:




… und gewonnen hat die Pizza Frutti di Mango. :-D


Faire Woche 2003 mit Mangorezepten

Die Faire Woche 2003 (Programm-Faltblatt; PDF, 140 kB) stand ganz unter dem Zeichen der Mango. In diesem Zusammenhang haben wir ein Gewinnspiel gestartet, bei dem wir dazu aufgerufen haben, Rezepte zum Thema Mango einzureichen.

Die Rezepte in druckfreundlichem Format gibt es in der ausklappbaren Version dieses Eintrags. Die Rezepte sind: Schoko-Mango-Torte, Mango-Tomaten-Creme-Suppe, Fruchtige Kürbis-Suppe, Herzhafte Kürbis-Suppe, Hähnchenbrust mit Reis und Mango-Apfel-Sauce, Hähnchenbrust mit Nudeln und Kürbis-Mango-Sauce und eine Mango-Sahnecrème.

Jedes Rezept wurde von Privatpersonen im Rahmen des Wettbewerbs erstellt. Teilweise bestehen sie nur aus einer Zutatenübersicht ohne konkrete Anweisungen. Die Zubereitung ist im Grunde jedem, der sie nachkochen möchte, frei überlassen.

Am 22. September 2003 begann die 'Faire Woche 2003'. In dieser Woche sollte verstärkt auf den Handel mit fair gehandelten Produkten hingewiesen werden. Der Schwerpunkt in diesem Jahr lag bei Produkten aus der Mango. In diesem Sinne stand auch unser Gewinnspiel (siehe unten).



Im Laufe der Fairen Woche haben wir bei uns am Infostand vielen interessierten Kunden die Möglichkeit geboten, fair gehandelten Kaffee, Wein und Brotaufstrich zu probieren.



Es gab Lacandona-Honig und Cocoba Nuß-Nougat-Creme. Letztere braucht sich vor gängigen Markenprodukten nicht zu verstecken, so daß wir jedem Kunden nahelegen möchten, sie einmal zu probieren.



Bei einer frischen Tasse Kaffee läßt sich eine Kundin von unserer Praktikantin erklären, was es mit dem fairen Handel auf sich hat.



Wer mal etwas herzhaftes probieren wollte, der durfte sich bei den Maniok-Chips-Proben bedienen. Diese Chips werden aus gerösteten Maniok-Scheiben im Grunde wie herkömmliche Kartoffelchips hergestellt. Allen Knofi-Fans sei die Sorte "Knoblauch" ans Herz gelegt. Aber Vorsicht: Nur unter Gleichgesinnten essen, sonst ist man schnell einsam. ;-)



Und hier noch die Ankündigung für das Gewinnspiel:

Ankündigung Mango-Rezepte-Wettbewerb Faire Woche 2003

Continue reading "Faire Woche 2003 mit Mangorezepten"

Stadtteiltag am Focke-Museum 2003

Bilder vom Stadtteiltag Neustadt der "Expo Bremen" im Focke-Museum am 30. August 2003. Leider gib es nur recht wenige Bilder, denn meine Kamera macht zwar gute Fotos, aber mit einem Batteriesatz leider nicht sehr viele.

Früh am Morgen begutachtet Rolf Grau von der Mosterei Fabelsaft den halb aufgebauten Pavillon. Im Hintergrund sind zwei der "Stadtteil-Container" zu sehen, die auf dem Freigelände des Focke-Museums im Rahmen der "Expo Bremen" seit Monaten schon den Besuchern zugänglich sind.



Ein paar Utensilien von Rolf Grau mit echten, frischen Äpfeln:



Fertig aufgebauter Pavillon. Auf der ethno-bunten Tischdecke präsentieren wir den "MangoMonkey" und "Merida"-Orangensaft. Auf der linken Seite steht die Ware und das Material der Mosterei Fabelsaft.



Achtung: Dieser Beitrag ist rückdatiert hier im Blog geschrieben worden und soll die Dokumentation der Geschichte meiner Selbstständigkeit vervollständigen. Diese Berichte sind chronologisch in der richtigen Reihenfolge, es können jedoch Abweichungen im Datum vorkommen.